Wie gewöhne ich meine Katze an ein Körbchen wenn sie nur im Bett liegen will?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

einer katze kannst du nicht abgewöhnen. einzige möglichkeit um sie aus dem bett zu halten, schlafzimmertür zu. kann dann aber zu geschrei, tapetenkratzen, türkratzen und auch protestpinkeln kommen.

einer katze kann man nichts beibringen, was sie nicht will. du kannst sie nur "darum bitten" und entwededer sie folgt deiner bitte oder eben nicht.

was genau stört dich denn daran, daß die katze im bett liegt? eventuell tuts ja auch schon ein kompromiß. zB ein großes badehandtuch, welches du auf deine bettceke legst und deiner katze zeigst, daß sie sich da drauf legen soll/darf, so hast du katzenhaare, schmutz,... nicht direkt im bett sondern auf dem handtuch.

ich hab vor 7 und 8 jahren angefangen meinen katzen beizubringen nicht auf tisch und arbeistplatte zu gehen. wat soll ich sagen, die teller und töpfe auf der spüle werden immer noch inspiziert. immerhin gehen sie nicht drauf, wenn ich gerade dran sitze und am essen bin, ansonsten haben sie definitiv mehr geduld als ich, ich hab nämlich nach 3 jahren aufgegeben, sie da runter halten zu wollen. ^^ keine chance.

mishiko 02.04.2012, 14:39

hahahaha!! an was erinnert mich das blos?? wie schon bekannt: die wauwis, haben ihren frauli und herli, aber die katzen, haben ihr EIGENES BEDIENUNGSPERSONAL! und ihr eigenes, mitunter stures köpfchen!haha

dir, liebe grüße von mishiko

0

Ich weiß,hinterher nützt dir der Rat nicht mehr, aber du hättest sie von Anfang an nicht in deinem Bett dulden sollen.Abgewöhnen ist zwar möglich,aber es braucht Geduld. Plaziere etwas auf dem Bett,daß sie gar nicht mag,so gelingt dir die Entwöhnung vielleicht schneller. Wünsch dir eine schöne,vorösterliche Woche

Gar nicht :-) Katzen suchen sich immer den BESTEN Platz. Dazu kommt, dass sie eigenwillig sind und sich nicht erziehen lassen wie einen Hund. Einzige Lösung: Lass die Katze ausserhalb des Schlafraumes und mach die Tür zu. Aber .... dann wird die Mietz wohl irgendetwas anstellen - nur um wieder auf ihr geliebtes Bett zu kommen :-)

immer wenn sie ins bett geht, Katze nehmen und ins Körbchen legen. Erfordert etwas Geduld

ordrana 02.04.2012, 07:57

etwas geduld?

wenn die katze nicht will, machts du das jahrelang und sie liegt trotzdem immer wieder im bett.

0

Ich traue mir sagen,gar nicht!Katzen sind Katzen die suchen für sich nur das beste.Einer Katze kannst du die Wille nicht brechen wie einem Hund.

Was möchtest Du wissen?