Wie gewöhne ich meine Hasen aneinander?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde noch warten bis die Welpen abgabebereit sind, dann kannst du nämlich gleich alle Kaninchen nochmal vergesellschaften. Eine Vergesellschaftung ist bei Kaninchen nämlich gar nicht so einfach und ein Prozess von Wochen.

Setze die Kaninchen dann auf neutralen Boden, der mit mehreren Futterstellen und Verstecksmöglichkeiten mit jeweils zwei Ausgängen ausgestattet ist. Wichtig ist auch genügend Platz (3m² pro Kaninchen mindestens). Die Kaninchen sollten vor der Zusammenführung weder Sicht - noch Geruchskontakt gehabt haben, denn das erschwert eine Vergesellschaftung nur. Die Kaninchen werden nach einiger Zeit Rangkämpfe ausüben - jagen, fliegende Fellfetzen, Kämpfe, Rammeln, blutige Wunden - sind völlig normal, bitte unter keinen Umständen dazwischen schreiten! Auf diese Art und Weise klären die Kaninchen nämlich ihren Rang. Das ganze kann sich bis zu 2 Wochen hin halten.

Dann können die Kaninchen wieder in ihr ursprüngliches Gehege gesetzt werden, welches vorher aber nochmal gründlich gereinigt werden sollte.

Hi

Was bei unseren Kaninchen bisher immer gut geklappt hat, ist sie auf unbekanntem Terrain (bei uns war es meistens ein Badezimmer oder auch mal der Nachbar Garten oder so) einen Haufen Löwenzahn oder so zu fressen bekommen. Das hat den Vorteil, dass keiner sein Territorium verteidigt, und beide eher auf einander zu gehen. Das Fressen dient der Ablenkung, damit erstmal die Idee des Fressens da ist, bevor sie auf die Idee kommen zu raufen.

Viel Glück dir noch ;)

Hasiiiiis 11.06.2014, 12:22

Danke..:) Sollte ich das zuerst mit beiden Weibchen machen oder mit dem weg gesetzten Weibchen und dem Männchen? Oder Mit allen drei zusammen?

0

Also ich hatte mal ein 2 Kaninchnen (1 Löwenköpfchen und 1 Zwergkaninchen) die haben sich zu beginn abgrundtief gehasst dann habe ich irgendwann mal ein paar Blätter salat auf mein Bett gelegt und die beiden Kaninchen drauf und ob es glaubst oder nicht ca. 30 min später lagen die beiden nebeneinander am kuscheln :D ...leider ist das Zwergkaninchen verstorben aber ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen :)

Hasiiiiis 11.06.2014, 12:21

Dankeschön,du hast mir sehr weiter geholfen:)

1
Sesshomarux33 11.06.2014, 12:31

Naja, dass der Ort neutral war ist schon mal gut. Aber eine richtige Vergesellschaftung ist ein deutlich längerer Prozess.

4

Setze alle DREI auf neutralem Boden zusammen und lass sie zusammen,außer es wird ein Kaninchen sehr schwer verletzt. Du brauchst gute Nerven, das kann dauern. Wichtig sind ausreichend Versteckmöglichkeiten und was richtig leckeres zu fressen als Ablenkung. Bei uns gibt es immer einen schönen großen Ast mit vielen Blättern dran. Viel Erfolg

Hasiiiiis 14.06.2014, 22:16

Danke..Soll ich das erst machen wenn der Nachwuchs in ihrem neuen Zuhause ist?:)

0

Was möchtest Du wissen?