Wie gewinnt man Tempo und Ausdauer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Beides optimal geht nicht. Das sind 2 Fähigkeiten deren Training teilweise sogar konträr läuft. Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

  • Schnelligkeit : Du solltest einfach immer wieder den Sprint trainieren, dabei um die Gewünschte Strecke herum variieren. Isoliert auch immer wieder den Start üben. Und Sprünge aus dem Stand. Jeweils die Beine leicht anknicken, hoch springen, wiederholen.
  • Ausdauer : Laufen, meist langsam im aeroben Bereich. Anfänger und oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.  

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

ich würde nicht af Rasen oder Asphalt joggen , sondern im Sand. Je länger du rennst desto schwerer fühlst du dich. Aber das täuscht! Wenn du dann einen 200m Sprint machst bist du 100% schneller unterwegs.

ich haffe ich konnte helfen. Lg Jasmin

Versuch erst einmal zu Joggen und steigere immer die Zeit, halt dich ran und mach es regelmäßig! Steigerungsläufe sind gut um besser Sprinten zu können ^^

Was möchtest Du wissen?