wie gewinne ich Freund wieder zurück?

5 Antworten

Wie wärs mal damit das du ihm nicht sagst wie er herumlaufen sollen bzw. ihn so liebst wie er ist. Vorher brauchst du ja gar nicht mal denken ihn zurück zu bekommen. Eine gute Hilfe ist hier immer die Kontaktsperre , welche du einhalten solltest. (Details hier : http://liebeskummer-wastun.com/fur-frauen/wie-bekomme-ich-meinen-ex-freund-zuruck) . Diese KS kannst du auch super nutzen um dir selbst über deine Gefühle klar zu werden . Nebenher gibt es auch ihm die Zeit die er braucht damit er sich seiner Gefühle klar werden kann

Ich denke da hat dein Freund die richtige Entscheidung getroffen. Ich haette es wahrscheinlich aehnlich gemacht. Dabei geht es noch nicht mal darum, dass du nicht immer ausgehen moechtest. Auch in einer Partnerschaft muss man nicht jeden Tag aufeinanderhaengen und kann schon mal alleine etwas machen. Es ist jedoch schade, dass du dich da so ausgeklinkt hast.

Es geht viel mehr um diesen Satz:

[...] weil ich meinte er müsse seine Homosexuell nicht so offensichtlich zur Schau stellen.

Details hast du ja jetzt keine geschrieben und mit pinken Regenbogen durch die Gegend huepfen ist vielleicht auch nicht jedermanns Sache, aber mit diesem Satz leugnest du quasi, dass du einen Partner hast und mit so jemanden moechte niemand lange zusammen sein.

Wahrscheinlich warst du dann auch derjenige, der den Mann an deiner Seite immer als tollen Kumpel vorgestellt hat, oder? Man muss sich im Zug nicht gegenseitig die Zunge in den Rachen schieben (moechte ich bei Heterosexuellen auch nicht sehen), aber im 21. Jahrhundert ist nichts mehr dagegen einzuwenden, den Partner als den Partner vorzustellen, Haendchen zu halten und auch sonst oeffentlich zu sich und seiner Partnerschaft zu stehen. Alles andere ist insbesondere dem Partner gegenueber unfair.

Ich rate dir erstmal zu lernen zu dir selbst und deiner Homosexualitaet zu stehen, bevor du erneut ueber eine Partnerschaft nachdenkst. Dein Ex hat diesen Schritt scheinbar schon beendet und ich sehe da nur eine Chance, wenn sich da auch bei dir in dieser Richtung etwas veraendert.

Ehrlich gesagt kann ich das Sprichwort "Gegensätze ziehen sich an" nur soweit nachvollziehen bzw. bestätigen, dass es am Anfang einer Bez. vlt. "interessant" sein mag, jemanden kennen zu lernen, der so... "ganz anders als die anderen (und ich)" sind. Wer aber in einer Beziehung dauerhaft glücklich sein will, braucht mehr als so nen "Anfangs-Kick" und zwar (also meiner Ansicht nach) gemeinsame Interessen, Einstellungen und vor allem wohl eine potentiell zur Liebe vorhandene Kompromissbereitschaft. Das aber nur mal vorweg, damit du das Folgende besser einordnen kannst.

Klar ist es immer schade oder schmerzhaft, wenn eine Bez. zerbricht oder... "pausiert", aber jeder von beiden sollte seine Schlüsse daraus ziehen und bei einer Pause vlt. überlegen, was er selbst künftig besser oder anders machen könnte, damit es (in einer neuen oder eben nochmal der gleichen Bez.) dauerhafter klappen könnte. Jemand anderen ändert man nicht! Also wenn dir was an ihm liegt, musst du (zumindest: auch) selbst bereit sein, in gewissen Streitpunkten auf ihn zuzugehen. Wenn er ebenso "relational-vernünftig" denkt und ihm auch mehr als nur ne Freundschaft an dir liegt, werdet ihr euch eben in der Mitte treffen, manche Dinge mal ausdiskutieren (bis ihr einen gemeinsamen Punkt erreicht habt, mit dem ihr beide wirklich leben könnt). Denn wenn man nur um der Bez. Willen einfach "ja" zu etwas sagt, es aber nicht aus tiefstem Herzen meint und dahinter steht, wird es früher oder später wieder krachen oder man "lebt sich (erneut) auseinander".

Je nachdem, wie ihr beide vom Charakter her seid und vie viel euch am jeweils anderen liegt, kann es durchaus nach einer "Denk-Pause" eine lange und harmonische Bez. werden - aber es muss eben jeder etwas beisteuern.

in deinem Fall also ruhig mal 1-2 Wochen warten, dir selbst Gedanken machen, welche Themen, Einstellungen, Eigenarten dich an ihm stören - aber auch welche du besonders an ihm magst - und dann miteinander reden. Und zwar ehrlich und ohne Vorhalte, versteckten Zwang oder rosarote Brille. Ob ihr das (beide) hinbekommt, bleibt abzuwarten und für dich zumindest auch: zu hoffen. Viel Erfolg!! :-)

Woran erkennt man das man von der eigenen Freundin ausgenutzt wird?

Also meine freundin will immer abgeholt werden , will immer nach hause gefahren werden , einmal hat sie einen riesen stress gemacht weil ich sie nicht abgeholt hab wollte sie beziehungspause machen , sie meinte das ich ihr freund bin und ich muss es alles machen , ich habe ihr bis jetzt immer alles bezahlt , kino , essen etc .... Aber noch nie etwas zurück bekommen , danach meinte ich zu ihr ( nutzt du mich nur aus oder was ) , und schließlich gab es dann eine Riesen Auseinandersetzung....

Ist das alles normal ???

...zur Frage

Soll ich mich nochmal auf ihn einlassen?-bitte helft mir ):

Hey..,also (schaut evt. bei meinen letzten fragen) ich und mein freund haben uns vor ca. 2 monaten heftig gestritten, weshalb er eine Beziehungspause wollte. Ich habe auch eingewilligt, ich wollte ihn nicht verlieren.😔während der pause hat er mir ständig hoffnungen gemacht und sich aber mit seinen Ex freundinnen getroffen -sehr oft- . Vor ungefähr 2 wochen habe ich herausgefunden dass mich während der pause betrogen hat. It einer sehr guten Freundin von mir, ebenfalls eine Ex von ihm.. ich kann einfach nicht mehr... Wir haben wieder angefangen zu schreiben... und iwann hat er geschrieben dass er mich noch liebt (ich liebe ihn auch..;(. ) und er einen großen fehler gemacht hat und dass ihm alles so leid tue. Ich bin noch so kaputt und habe angst nochmal so leiden zu müssen.. sollte ich mich nochmal auf ihn einlassen? Bitte ich weiß nicht was ich machen sol.. helft mir😔

...zur Frage

Barfuss Erkältung im Winter

Ich habe eine Wette verloren und muss nun morgen ein Stück mit einem Freund sprinten. er mit Schuhen und ich komplett barfuss.Wenn ich gewinne muss er zurück barfuss ich aber so oder so. Ist das gefährlich? Kann man eine Erkältung bekommen?

...zur Frage

Geschenke wieder zurück fordern?

Ein guter freund hat mir zu weihnachten ein Laptop geschenkt und kurze zeit später eine waschmaschiene .... jetzt da wir uns gestritten haben fordert er alles zurück ... Muss ich ihm die Sachen zurück geben ? er drohte mir auch schon mit polizei .... die sachen sind gebraucht gekauft also nicht neu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?