Wie gesundheitsschädlich sind Glasflaschen im Vergleich mit PP-Flaschen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nichts.

Glasbrösel, sollte es sie geben, werden unverdaut ausgeschieden.

War auch meine Vermutung. Glas ist chemisch neutral. Kustsoff hingegen lagert sich im Körpergewebe ab.

1
@musicmaker201

klar ist es verallgemeinert. ist ja auch nur eine vermutung und klar als solche gekennzeichnet.

1

1. Herkömmliche Getränkeflaschen bestehen nicht aus PP. Entweder Polycarbonat (Mehrweg-Colaflaschen z.B., bestehen zum Teil aber auch aus PET) oder PET (alle Einwegflaschen).

2. Du beziehst dich sicher auf das Bisphenol-A. PET enthält kein Bisphenol-A und auch keine Weichmacher und im gesamten Herstellungsprozess taucht Bisphenol-A nicht auf. Dieses kann nur als Spuren in Polycarbonat-Flaschen auftreten, das Bisphenol-A das häufigste Monomer für die Herstellung von Polycarbonat ist. Deswegen sollte man in Mehrwegflaschen kein heißes Wasser einfüllen.

Bei PET gibt es keinen Grund für (gesundheitliche) Bedenken.

Ich beziehe mich nicht auf bestimmte Substanzen im Kunststoff. Ich weiss nur, dass ein beliebiges Mineralwasser aus der Kunststoffflasche so mäßig schmeckt, dass ich es oft kaum runter bekomme und das gleiche Wasser aus der Glasflasche köstlich schmeckt. Das ist bei allen mir bekannten Sorten so.

Und ich lasse mich da jederzeit auf einen Blindtest ein.

0

Es gibt keinen gesundheitsgefährdenden Abrieb, weder bei der Glasflasche noch bei jeder Art von Konserven- Marmeladengläsern oder Trinkgefäßen aus Glas. Mir ist die letzten 25 Jahre nichts dergleichen in der Fachpresse untergekommen.

Sofern die Flasche einen Schlag weg hat bemerkst Du dies bereits beim Öffnen, dann auf jeden Fall den Inhalt vernichten / wegschütten.

"Sofern die Flasche einen Schlag weg hat bemerkst Du dies bereits beim Öffnen" - ja, ich höre es beim Öffnen. Genau das ist das Thema. Und es hört sich grausig an, weil die Glasbrösel das Glasgewinde ja zusätzlich beschädigen beim Drehen des Schraubverschlusses. Man kann ja bekanntlich Glas auch mit Glas schneiden, man braucht nicht unbedingt einen Diamanten oder sowas dafür.

0
@eddiepoole

Dann hast Du aber ein Problem mit Deiner Wassermarke, wenn dies bei jeder Flasche auftaucht.

Ich rate da auch nicht weiter, wenn es doch eine Phobie ist und Du deswegen beleidigt bist hab ich nix davon. Außer verlorener Zeit.

0
@Brunnenwasser

mit welcher silbe habe ich denn angedeutet, dass das bei jeder flasche so sei? 

0
@eddiepoole

Dann geh mal zu einem Bekannten und frage ihn nach seinem Eindruck, wenn er Deine erste Antwort liest.

Es liegt auf der Hand daß man so eine Flasche nicht austrinkt, daher liegt die Schlußfolgerung nach Deinen Worten extremst nahe.

0

Was möchtest Du wissen?