Wie gesund werden ohne gleich Medikamente zu schlucken?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ingwertee,oder,wenn Du mehr so Lucy-Lawless-mäßig drauf bist,Ingwer zu kauen,hilft und desinfiziert im Hals/Rachen. Du solltest den Hals und die Füße warm halten. Milch mit Honig hilft gegen Halskratzen. (Warm) Schwindelig? Evtl Fieber? Wenn es sehr schnell steigt,fröstelt man innerlich. Dann zudecken,wenn Dir warm wird,wieder etwas Luft an Dich lassen,damit die Temperatur sinken kann. Trink genug,Tee,Wasser. Achte auf Beläge auf der Zunge oder im Hals. Schwillt er zunehmend zu,musst Du dann doch zum Arzt. Ruhe halten,viel Schlafen,wenn's geht. Gute Besserung. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RheumaBaer
20.10.2016, 20:49

Hey Danke! Wenn Du noch eine Frage hast oder etwas dazukommen sollte-melde Dich ruhig. 

0
  • Viel Trinken
  • Tee (Vor allem Ingwer-Salbei-Pfefferminztee)
  • Ruhe/Keine körperliche Anstrengung.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ins Bett legen, Salbeibonbons, Tee inhalieren, heiße Milch mit Honig trinken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

setz oder leg dich hin, ruh dich aus, ess was zur stärkung. und versuche zu schlafen.

bei halsschmerzen hilft es tee mit viel honig zu trinken und bonbons zu lutschen (bspw. salbei).

mir hilft es immer am meisten wenn ich sehr viel schlafe und wirklich zur ruhe komme. verstehe deinen gedanken erstmal auf medikamente zu verzichten - bin da genauso und möchte mir ungern was einwerfen, sobald sich eine erkältung anbahnt. aber wenns nicht besser werden sollte, kommst du nicht drum rum.

gute besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee hilft gegen Halsschmerzen und wenn dir schwindelig ist solltest du auch ein Glas Wasser trinken und dich unbedingt hinsetzen/legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird wohl ´ne Grippe. 

Warm halten, Halswehtablette lutschen, viel (warmes) trinken, früh ins Bett, morgen zum Arzt und Krankmeldung abholen...  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Ergänzung gegen Halsschmerzen: auch Gurgeln kann helfen, mit warmem Salzwasser oder Kamillentee, Salbeitee. Du solltest viel trinken. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich immer wenn ich viel wasser trinke geht alles weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee und Ruhe. Auch kein Stress und nichts kaltes essen bis jetzt. Ich glaube das ist der erste Tag von einer Erkältung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Müllermarkt oder DM oder Apotheke 3%iges Wasserstoffperoxid besorgen, damit gurgeln, 3x täglich einen Teelöffel in Wasser trinken und in jedes Ohr ein paar Tropfen 2 Minuten einwirken lassen.
In den Ohren wirkt es für den gesamten Kopfbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?