wie gesund sind die saft getränke?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, ein paar Vitamine werden schon drin sein - aber eben mit zuviel Zucker und DAS ist schädlich, weil Zucker in vielen anderen Nahrungsmitteln auch drin ist und zuviel Zucker macht krank und vor allem dick. Man sollte dann eher Gemüsesäfte trinken: Tomatensaft oder Karottensaft und stilles Wasser mit wenig Natrium, möglichst keine PET-Flaschen sondern Glasflaschen, oder Vitamin C-Tabletten nehmen, ca. 3x 300 mg täglich, das stärkt das Immunsystem, am Besten ist Acerola, weil das natürliches Vit.C ist.

Du mußt dir anschauen, welche Inhaltsstoffe dort noch drin sind.

Und danach kannst Du entscheiden, wie gesund der Saft ist und welche Mengen an Saft gesund bzw. ungesund sind.

Wenn da Beta-Carotin drin ist, dann nicht.

Wenn Zucker drin ist auch nicht.

Genauso wie Glukose.

Wolpertinger 04.10.2010, 16:43

Was hast Du gegen Beta-Carotin?

Das ist lediglich eine Vorstufe zu Vit. A und ein Farbmittel.

0

nö,esse lieber Obst

Was möchtest Du wissen?