Wie gesund in der Schwangerschaft ernähren, wenn ständig Übelkeit folgt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast Du zum Käse (Pell-, Salz) Kartoffeln schon probiert? evt auch Brat- mit wenig Bratbutter/Öl - allenfalls auch ein Spiegel- oder Rührei evt mit Tomaten dazu?

Wenn Kartoffeln ok sind - das m.E. vielseitigste Lebensmittel :) https://www.gutefrage.net/frage/kartoffeln-staerken-das-immunsystem?foundIn=list-answers-by-user#answer-217878988
und Gnocchi https://www.swissmilk.ch/de/rezepte/LM200207_09/gnocchetti-di-patate-kartoffelgnocchi/

Gebratener Reis mit Ei & Schinken evt Erbsen?

Versuch mal Buchweizen (Körner), zugedeckt, mit doppelter-dreifacher Menge Wasser od Bouillon aufkochen, Herdplatte aus und im zugedeckten Topf (auf der Herdplatte) quellen lassen.

Anstelle von Gewürzen frische Kräuter verwenden.

Gemüse statt zu kochen als Smoothie? http://smoothiewelt.com/

Morgens allenfalls Porridge? http://www.coopzeitung.ch/8843192 mit kleingechnittenen Früchten, Beeren

Hallo liebes.
Dass kaum etwas drin bleibt habe ich seit nunmehr 17 Wochen auch...

Fakt ist, je mehr du dich dazu zwingst dich "anders" ernähren zu wollen, desto weniger klappt es.
Iss das, worauf du Lust hast, das was dein Körper gerade von dir verlangt, denn das ist dann auch das, was er von dir braucht.

Es ist nur eine Phase, soviel kann ich dir versichern!!

Ich hatte eine Phase in der ich nur grillfleisch gegessen habe, alles andere kam wieder raus..
Dann die tomazenphase, ständig Tomate pur oder auf Toastbrot oder im Ofen..
Und jetzt im 5. Monat hab ich die obstphase.. ich könnte den ganzen Tag nur Obst essen.
Wenn ich mich jetzt zwingen würde Brot oder Gemüse zu essen, würde ich es nur ausbrechen...

Das wird sich sicherlich bald wieder ändern aber bis es soweit ist, esse ich eben das, was drin bleibt.:)

Gute Besserung und halt durch, du bist nicht alleine :D

Als ich vor 39 Jahren anfing, mich mit Dr. Schüßlers Biochemie zu befassen, staunte ich oft bei den Symptomen, die durch einfache Gabe von verdünnten Mineralstoffen behoben werden können. Seither wende ich diese Methode für mich und mein Umfeld an.

Bei Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen wird der Mineralstoff Nr 10: Natrium Sulphuricum D6 genannt;
bei Übersäuerung können zwei Mittel zutreffen: Nr. 8: Natr. Chloratum D6 bzw. Nr. 9. Natr. Phos. D6. Die Unterscheidung ist die: wenn du nachts um 3 wach wirst und nicht mehr einschlafen kannst, dann trifft Nr. 9 zu (Säure). hast du morgens ab ca. 10 Uhr Kopfschmerzen und leicht fettige Haare und eine fettig glänzende Hautpartie über Kinn, Nase, Stirn sowie seelische Zustände, die dich zum Weinen bringen, dann ist es Nr. 8.

Schau mal, ob du dich da wiedererkennst, dann kann ich dir mehr darüber sagen.

Bei Sodbrennen gibts auch die Möglichkeit, einen Teel. Zimt mit kochendem Wasser zu überbrühen und zu trinken. Wenn er etwas abgekühlt ist, kannst du einen Löffel Honig reintun. Vielleicht magst du das mal probieren, ist wenigstens harmlos.

Vergiss bitte nicht, viiiiiel Wasser zu trinken!

Alles Gute!

Indien2012 09.08.2017, 17:44

Vd

Ich werd nachts ehr wach. Trinken fällt mir leider auch sehr schwer. Weinerisch war ich bis jetzt noch nicht, aber unter Kopfschmerzen leide ich, wobei ich denke das ist wetterbedingt.

0
Spielwiesen 09.08.2017, 17:46
@Indien2012

Wo sitzen denn deine Kopfschmerzen genau? Und wie sind sie (ziehend, pochend, hämmernd) und wann treten sie auf?

0
Indien2012 09.08.2017, 18:46
@Spielwiesen

Die Kopfschmerzen kommen ziemlich sicher vom verspannten Nacken. Allerdings habe ich es, wenn sie ganz stark sind, dass mir der ganze Kiefer und die Ohren sogar richtig ziehen.

0
Spielwiesen 09.08.2017, 18:54
@Indien2012

Naja, mit einer genaueren Beschreibung hätte ich dir vielleicht sagen können, mit welchem Mineralstoff sie zu tun haben. Mit einer Vermutung kann ich das nicht.

Wenn es aber der ganze Nacken ist, käme etwas anderes in Frage: vielleicht hast du ein statisches Problem, das ein Osteopath oder erstmal ein Physiotherapeut anschauen sollte. Auch bei Fehlstellung von Halswirbeln kann es nämlich  zu Übelkeit kommen - die hätte mit der Schwangerschaft in dem Moment nichts zu tun. Hast du daran schon mal gedacht?

In dem Buch 'Schwachstelle Genick' steht einiges über diesen Zusammenhang, was mich vom Hocker gehauen hat. Es ist extrem wichtig, dieses Ungleichgewicht korrigieren zu lassen. www.amazon.de/Schwachstelle-Genick-Halswirbelsäule-unaufhaltsamen-Krankheitsgenerator/dp/3899010752/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1502297588&sr=1-1&keywords=schwachstelle+genick).

1

Schwangerschaft ist ein mega Ding im weiblichen Körper.

Wenn du Sorge hast, geh bitte zum Arzt, es geht um euer beider Leben und Gesundheit :)

Spielwiesen 09.08.2017, 17:47

Donnerwetter - DU kennst dich ja aus!!!!

0

Die meiste Magensäure kriegst Du von Brot. Brot sollte nur sehr sparsam gegessen werden. Es macht dick und bringt zuwenig wertvolles.

Gemüsezeug braucht Du nicht künstlich in Dich reindrücken, nur soviel wie Du gern ißt.

Mit Käse und Wurst liegst Du schon ziemlich richtig. Fisch wäre noch empfehlenswert, z.B. die fertig verpackten Forellenfilets aus dem Kühlregal.


Indien2012 09.08.2017, 16:38

Danke für die Antwort. 

Womit soll ich die Wurst und den Käse dann essen, wenn nicht mit Brot ? Körnerbrot soll durch gut sein oder lieg ich da falsch ? Davon wird mir nur leichter schlecht als von Toastbrot...

Fisch hatte ich auch schon gekauft. Nur hab ich da so gar kein Appetit drauf und kann es mir zur Zeit leider gar nicht vorstellen zu essen...

1
Klarmann 09.08.2017, 16:46
@Indien2012

Wir wurden die letzten 30 Jahre von der Ernährungswissenschaft nur belogen. Wer das Gegenteil der etablierten Ratschläge gemacht hat, hat sich ziemlich gut ernährt.

Der Mensch ist grundsätzlich nicht dafür gebaut, große Stärkemengen zu verstoffwechseln. Das führt mittelfristig zu Verfettung und langfristig zu Diabetes II.

Lies gute Bücher zu "low carb", z.B.

https://www.amazon.de/Echt-fett-Kohlenhydrate-Zucker-s%C3%BCchtig/dp/3850689182/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1502289608&sr=8-1&keywords=k%C3%B6stliche+Revolution

Streiche Leberwurst auf Radieschen oder esse corned beef zu Salat, Rettich usw. Wiener Würstchen zu Gurken essen oder Seelachs zu Blumenkohl.

Iss täglich mind. 1 gekochtes Ei, Du kannst es mit Käse und Remoulade kombinieren.

Iß fettreich, z.B. mit guter Butter.

Fett macht NICHT fett, wenn Du Zucker und Stärke streng einschränkst.

Dein Kind braucht nun vor allem Baustoff, das sind Proteine und wertvolle mittelkettige Fettsäuren (Butter, Sahne, fettreiche Joghurts...).

Weg mit Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot, Kuchen, Pizza und Zuckerschleckzeug.

Das mag ungewohnt klingen, aber es funktioniert.

4
ApfelTea 09.08.2017, 16:51

@Klarmann, Unsinn! Wer so fettreich isst, nimmt einen Haufen cholesterin zu sich. Viel Spaß mit deiner Ernährung und irgendwann Arteriosklerose

0
Klarmann 09.08.2017, 16:55
@ApfelTea

Völliger veganistischer Unsinn von ApfelTea.

Die Vegansoldaten sind noch die letzten Krieger der völlig verkehrten Ernährungsdogmen aus den 1980er Jahren.

Nichts davon ist mehr aktuell, auch wenn die DGE aus Schamgründen nur langsam umschwenkt.

Es gibt keinen einzigen stichhaltigen Beweis, daß gute Fette (Butter...) Arteriosklerose verursachen

Cholesterin ist ein lebenswichtiger Stoff, daher stellt der Körper die Hauptmenge selbst her.

https://www.amazon.de/Mythos-Cholesterin-zehn-gr%C3%B6%C3%9Ften-Irrt%C3%BCmer/dp/3777621234/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1502290456&sr=8-1&keywords=mythos+cholesterin


https://www.amazon.de/Cholesterin-L%C3%BCge-Prof-med-Walter-Hartenbach/dp/3864452090/ref=sr\_1\_fkmr0\_1?ie=UTF8&qid=1502290456&sr=8-1-fkmr0&keywords=mythos+cholesterin

3
ApfelTea 09.08.2017, 16:57

Völliger antiveganistischer Unsinn von Klarmann alias AllesClaro. Ich werd wohl etwas mehr Ahnung von diesem Thema haben als du ;) Oder bist du Arzt?

0
Klarmann 09.08.2017, 16:59
@ApfelTea

"ApfelTea" sollte ihre Veganverstiegenheit nicht noch auf Kosten Schwangerer und des ungeborenen Lebens betreiben. Solche Anstandsgrenzen sollte es geben.

Ich bin Uniabsolvent und Ernährungsexperte. Eine Menge seriöser Quellen habe ich durch meine Links schon genannt. Veganisten können überhaupt keine sauberen wissenschaftlichen Quellen benennen.

3

Sei froh, wenn überhaupt was drin bleibt. Besser das als nichts. Mach dir nicht so viele Gedanken :)
Es wird dir ja nicht die ganze Schwangerschaft lang so schlecht gehen.

Was möchtest Du wissen?