wie gestalte ich einen Umzug am übersichtlichsten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alles gut transportfähig in Kisten und Co packen. Einen kompletten Tag Zeit nehmen. Umzugsauto bzw. Transporter für den Tag anmieten. Freunde dazu organisieren. Los geht's.

Mir ist nicht so ganz klar, wo das Problem ist.

Ich bin bisher nur "freiwillig" umgezogen, habe mich also immer auf die neue Wohnung gefreut. Wenn das nicht so sein sollte, wird's natürlich schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinda1996
15.11.2016, 14:08

ich finde unsere jetzige Wohnung so schön und mir fällt es schwer mich schon wieder nachdem wir uns gerade eingelebt haben wieder zu zerstreuen. aber meinem Freund zu liebe werde ich das tun müssen

0
  1. Termin festetzen

  2. Freunde aktivieren, die helfen
  3. LKW anmieten
  4. Kartons kaufen (gibts günstig gebraucht bei Umzugsspeditionen)
  5. einpacken
  6. abbauen
  7. einladen
  8. ausladen
  9. aufbauen
  10. auspacken
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Umzug ist immer eine Chance für einen Neuanfang bzw. für die Optimierung der bisherigen Situation. Der größte Fehler, der mir unterlaufen ist, war das ich zu wenig ausgemistet habe vor dem Auszug. Damit kann man eigentlich gar nicht früh genug anfangen. Wenn der Einzug im Januar stattfindet empfehle ich Dir konsequent alles zu entsorgen, was nicht in die neue Wohnung gehört. Mag sich lustig anhören, doch dazu gehört auch Staub. 

Pack die Dinge ein, die Du vorher gereinigt hast. Und was Du nicht brauchst, das packst Du in Kisten, die Du einlagerst oder die für den eBay-Verkauf bzw. Flohmarkt geeignet sind. Nimm nicht alles mit, was Dich bisher umgab. Auch für den Umzug selbst ist das natürlich vorteilhaft, da nicht so viel transportiert werden muss. 

Ein paar Mal bin ich auch vorab in die Nähe der neuen Wohnung gefahren und habe mich so emotional eingestimmt. Mir war es wichtig mich ein bisschen einzustellen auf die neue Möglichkeit, habe u. a. nach Frauengruppen Ausschau gehalten und nach einem Fitness-Club der auch Pilates anbietet. Verabschiede Dich nett von den Nachbarn, mit denen Du einen guten Kontakt hattest, das kann auch der Bäcker sein, bei dem Du regelmäßig eingekauft hast. Das erschafft ein Gefühl von Zufriedenheit... das Gefühl eines guten Abschlusses. Ein Umzug ist ein neues Buch. Schließe das alte in Frieden und lass Dich organisatorisch nicht überrumpeln. Die Feiertage könnten Dir vorgaukeln, dass Du noch ganz viel Zeit hast. 

Für alles organisatorische gibt es Gedankenstützen im Web. Z. B. https://www.umzug.info/umzug-checkliste.html - hier finden sich ein paar Hilfestellungen und Erinnerungshilfen. Manches übersieht man eben leicht und bei dem ein oder anderen war gar nicht bekannt, dass man das auch online organisieren kann. Ich wünsche Dir einen guten Umzug und ein schnelles Eingewöhnen in der neuen Wohnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinda1996
15.11.2016, 17:33

Dank für den deine live Worte es hat mir steht geholfen

1
Kommentar von Melinda1996
15.11.2016, 17:33

*lieben

0

2011 wir sicher nicht stimmen.

Die einfachst Möglichkeut ist es, wenn ihr ein Unternehmen beauftragt.

Was ihr selber einpacken könnt, nehmt Umzugskartons und packt das da rein. Kartons findet ihr bei E-bay und E-bay Kleinanzeigen.

Was das Gefühl angeht? Was macht dich so unsicher? Der Umzug als solches oder die Angst, das der Freund wieder mehr mit seinen Freunden rumhängt. 

Im ersten Fall gibt sich das meistens sehr schnell. 

Im zweiten Fall, müsst ihr einen Kompromiss schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinda1996
15.11.2016, 14:04

mehr mit freunden geht schon fast nicht. seien Woche ist echt eng geplant. aber mir geht es einfach darum alleine mit den kisten da zu stehen und alles alleine machen zu müssen weil ich bei meinem freund dan bis 2021 waren muss das er mal anfängt auszupacken.

0

Am besten macht man das über ein Umzugsunternehmen. Da der Umzug auf Wunsch Deines Partners stattfindet würde ich dem die Kosten aufs Ohr drücken. Ich würde da keinen Finger rühren. Finde es schon entgegenkommend genug von Dir gleich wieder mit ihm umzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinda1996
15.11.2016, 13:58

ein Umzugsunternehmen kommt nicht infrage

0

Alles notieren und auf Kisten Zettel drauf kleben auf denen steht was drin ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten morgen melinda , habt ihr euch in die neue Wohnung eingewöhnt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melinda1996
04.04.2017, 08:40

Klar, mein freund liebt die Wohnung. Da er nur noch 130m bis zur Feuerwer hat. eingerichtet ist alles es fehlen nur noch einige Schönheit Dinge wie neue Türschließer oder ein Kabelkanal... Aus Spaß meinte er Sonntag hey wann ziehe wir den wieder um ;) nachdem wir in der alten Wohnung ganze 5 Monate gewohnt hatten...

0
Kommentar von GerhardRih
04.04.2017, 11:26

Das ist doch schön. Deine Frage klang wie ein Hilferuf aus der Panik.

0

Was möchtest Du wissen?