Wie gestalte ich einen bayrischen Abend?

4 Antworten

Nun kulinarische Tipps wurden ja schon viele genannte - wichtig ist eigentlich immer, dass die Zutaten auch aus Bayern kommen, also bitte keine Weißwürste aus der Dose oder so was....es gibt genügend Möglichkeiten, sich beispielsweise luftdicht verpackte Weißwürste aus Bayern schicken zu lassen, und die sind dann wirklich frisch! Schwieriger wird es mit echt bayrischen Brezn. Was man sonst im bundesdeutschen Großstätten an Brezn bekommt, hat meist nichts mit echt bayrischen Brezn zu tun, aber da muss man dann halt Kompromisse machen. Sollte es sich um ein größeres Firmenfest handeln wäre halt auch ein echt bayrisches Rahmenprogramm wichtig oder eine echt bayrische Musikkapelle, nur bitte ja keine Preussn in Lederhosen, die versuchen bayrisch zu spielen, so was nennt man Kulturschande.

Bayerische Künstler und Rahmenprogramme finden man beispielsweise unter http://www.kuenstler-muenchen.com

Und noch eine Bitte: bitte keine Sepplhüte oder so ähnliche Filzhütte aufsetzen oder verteilen - so was würde ein echter Bayer nie anziehen. Nur weil so was auf dem Oktoberfest verkauft wird um Geld damit zu machen hat das mit bayrischer Tracht überhaupt nichts zu tun!!!

www.schuhplattler-muenchen.de - (Freunde, essen, Ernährung) www.bauerntheater.com - (Freunde, essen, Ernährung) www.muenchner-alphornblaeser.de - (Freunde, essen, Ernährung) www.muenchner-schmankerl-musi.de - (Freunde, essen, Ernährung)

Und natürlich Obazda, Wurstsalat, roter und weißer Pressack mit vielen Zwiebeln. Hmmmmmmm! Viele Grüße von einer zugezogenen Oberfränkin!

also beim essen unbedingt weißwürste mit brezeln und einem guten bier servieren. außerdem ist eine originelle bayrische rauten-deko sehr wichtig, um die gäste zu beeindrucken. http://www.ordeno.eu bietet da z.b. eine große auswahl an bayrischer fest-deko.

Was möchtest Du wissen?