Wie gestalte ich eine Betreuung von 10 jährigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da nicht alle Kinder gleichzeitig fertig werden mit den Hausaufgaben, musst Du die Schnellen mit etwas beschäftigen, das leise ist. Sie sollen sich entweder ein Buch mitbringen oder etwas zum Malen oder Du stellst es zur Verfügung. Sie können z. B. auch einen Steckbrief zu sich schreiben (zumindest am Anfang) oder versuchen eine Geschichte zu schreiben. Vielleicht hast Du auch Bastelmaterialien vor Ort, die sie dann nutzen können oder sie können den anderen bei Schwierigkeiten bei den Hausaufgaben helfen.

Mein rechter rechter Platz ist frei ist ein Kennenlern-Spiel. Weiß nicht, ob die dafür vielleicht schon zu groß sind, müsstest Du mal fragen, ob das OK wäre.

Halli hallo.

Kinder in diesem alter malen vielleicht noch gerne. Vielleicht opferst du dich und tuschst mal mit ihnen oder machst etwas, was über einen längeren Zeitraum geht, wie zum Beispiel basteln oder sowas. Passend zur Jahreszeit findet man immer etwas. und somit kann auch der Raum verschönert werden. Memorie oder Mensch ärger dich nicht wäre auch noch eine tolle und einfache Spielidee.

Ein Kennlernspiel wäre zum Beispiel das man sich zusammen auf den Boden setzt (in einem Kreis). Es wird ein Ball in diesem Kreis umher geworfen. Jeder der diesen Ball bekommt, muss etwas über sich sagen. Am besten das, was man sich zuerst einfallen lässt. Und am Ende muss die Gruppe jeden einzelnen auswerten und die Gruppe muss noch mal zu jeder Person versuchen, alle Eigenschaften zusammen zu bekommen. Somit testest du auch ihre Konzentration.

Ich hoffe ich konnte es dir gut erklären.

PS: Denkt euch doch mal einen Namen für die Gruppe aus und malt ein Logo oder sowas (falls die darauf Lust haben). Sie sind dann konzentriert und kreativ ... es gibt so viele schöne Ideen. Wenn du noch mehr wissen möchtest, einfach kommentieren

LG

Mit den Lehrern absprechen wo die Kinder  Lücken haben und dann gezielt die Zeit nützen.

Was möchtest Du wissen?