Wie Geschwindigkeit von Windows 8 verbessern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gibt schon Cleaning Programme, welche z.B. die Registry aufräumen usw, aber die meisten kosten Geld. Ich hab mir letztens von Chip ein kostenloses Tool geladen und das hat echt einiges gebracht. Kannst es ja mal testen und schaun, obs was bringt.

Moment, muss schnell die Adresse suchen......

Hier, bitteschön, Free Windows Tuner 1.0

http://download.chip.eu/de/Free-Windows-Tuner_177721416.html

Viel Erfolg!

Super, danke werde das Proggi mal testen, vlt hilfts ja bei mir auch. Tuneup Utilitis habe ich schon gesehn, aber wie gesagt ich hab nicht soviel Geld und möchte wenns geht was kostenloses.

0
@sebbo84

Wollte mich nochmal zu Wort melden. Habe einiges ausprobiert, aber dieser Free Windows Tuner hat für mich am meisten gebracht und das Beste daran: 100% kostenlos!!

Ist auch überall ziemlich gut bewertet, CNET 4,5 Sterne usw.

Hier nochmal die offizielle Webseite: http://www.freewindowstuner.com

Danke nochmal für den Tipp!! ;)

0

Warum deinstallierst du nicht erstmal paar Programme, die du nicht brauchst? Würde bestimmt helfen.. Also ich kenne keine Programme die den Rechner schneller machen.

Du solltest deine Festplatte regelmäßig defragmentieren und "aufräumen". Für das aufräumen kannst du beispielsweise CCleaner oder TuneUp Utilies verwenden.

Das Programm zum Defragmentieren ist bei Windows standartmäßig integriert.

Regelmäßig den Rechner defragmentieren lassen undkeine unnötigen PRogramme aufrufen, die nicht notwendig sind.

Hab ich schon probiert, bringt momentan leider auch nichts.

0

Was denn nun, Windows 7 oder 8? Nee, Scherz.

Wie schon gesagt wurde, würde ich erstmal alle Programme und vor allem Spiele die du nicht brauchst deinstallieren. Danach mal alle Partitionen (falls vorhanden, sonst nur die eine) defragmentieren und gucken obs schneller läuft. Wie alt ist der Rechner? Bzw. wann war "am Anfang"?

Hast du mehrere Partitionen (E:, D: o.ä.) erstellt oder hast du nur C:? Es ist besser mehrere Partitionen zu erstellen, um C: Windows zu überlassen. Umso weniger da drauf ist, desto besser. Dazu müsstest du allerdings den Pc neu aufsetzen.

Falls du nicht weißt wie man defragmentiert:

Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Defragmentierung. Dort einen bzw alle nacheinander auswählen und auf "Datenträger defragmentieren" klicken.

Hol dir mal RAMRush

Damit kannste den Arbeitsspeicher frei machen. Manchmal hat man dann 100-200MB mehr RAM frei.

TuneUp auf keinen Fall verwenden, löscht wichtige Sachen in der Registry. CCleaner nutzen, aber das auch nur wenn man sich auskennt. Für Leute die sich nicht auskennen ...lasst die finger von der registry ganz ehrlich oO

Was möchtest Du wissen?