wie Gerichtstermin absagen?

2 Antworten

ein gerichtstermin und eine zeugenaussage ist bürgerpflicht. selbst wenn sie nicht hinfährt kann der termin dann verschoben ewrden bis sie da auf der matte steht. sagt sie öfters ab hat das konsequenzen. ausserdem werden die kosten erstattet

Einen Gerichtstermin nicht warnehmen ohne triftigen Grund kann sehr sehr teuer sein,sie verschiebt nur das Problem wenn sie nicht hingeht, dann bekommt sie einen neuen Termin

Werden Flugkosten beim Gerichtstermin übernommen?

Hallo, Habe am 21. einen Gerichtstermin in NRW und wohne auf Rügen. Als ich die Anzeige machte wohnte ich noch in NRW. Nun weiß ich, dass die Zug kosten erstattet werden. Aber 8 Stunden Zug sind schon hart. Weiß jemand ob auch die Flugkosten übernommen werden?

Lg

...zur Frage

Führerschein?weg?

Mein papa ist ca. 120 km/h gefahren auf der autobahn, bei regen hätte man aber nur 80 km/h fahren dürfen ....er ist ca. 40 zu viel gefahren und ist geblitzt worden ...ist er jetzt den führerschein los?

...zur Frage

führerschein vergessen, was passiert.......

hallo gestern mittag ist mir aufgefallen, dass ich meinen führerschein zu hause vergessen habe. bin momentan auf einer schulung, die schule ist 400 km von mir zu hause entfernt. bin schon ohne fs hier hin gefahren, ist mir aber erst hier aufgefallen. was erwartet mich, wenn ich anghalten werden sollte?????ich besitze ja einen aber der liegt leider zu hause.......

...zur Frage

nich zum Gerichtstermin erscheinen.?

Habe 5 Anzeigen wegen Betruges am 19 März ein Gerichtstermin. Was ist aber wenn ich unter tauche? Wie lange dauert es bis das Verfahren eingestellt ist?

...zur Frage

Ohne Führerschein 230 km/h auf der Autobahn gefahren. Gibt es Konsequenzen?

Im August 2015 bin ich ohne Führerschein 230 km/h auf der Autobahn gefahren. Kann ich Konsequenzen dafür noch bekommen? Bis Heute ist noch kein Brief nachhause gekommen

...zur Frage

Weite Autoreise als Fahranfänger?

Hallo Leute, ich plane zwischen Weihnachten und Neujahr nach Köln zu fahren. Es ist eine Strecke von ca 400 Km und habe meinen Führerschein bis zur Reise etwa 14 Monate. Hab schon Fahrerfahrung allerdings nur in kleinen Städten bin aber noch nie auf einer Autobahn gefahren.

Meine frage:

Sind 400 Km zuviel für einen Anfänger ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?