wie genießt man eine affäre richtig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Männlein und Weiblein funzen verschieden.

Der biologische Zweck der Männer ist es, soviele Frauen als irgend möglich zu schwängern. Dementsprechend funktionieren Männer, wenn sie wollten könnten sie jeden Tag mehrere Frauen schwängern.

Frauen müssen mit ihrem Reproduktionspotential vorsichtiger umgehen, weil es begrenzter ist. Also sucht Frau sich einen Mann, der mit Ihr die Brut auch aufzieht oder von dem Sie das zumindestens hofft. Eine Frau macht das an, wenn Sie sich sicher fühlt, wenn er offensichtlich bis über beide Ohren in Sie verliebt ist, wenn Sie sich begehrt fühlt.

Michelle Hunziger plauderte mal aus dem Nähkästchen der Frauen, was Sie beim Anblick von Ramazotti gedacht hat , ...und jetzt ein Kind von dem, mit genau dem Gesicht. Vermutlich wollte SIE nach diesem Gedanken mit Ihm in die Kiste. Nur wenn Sie laut gesagt hätte, was Sie gedacht hat, hätte es Ihm wahrscheinlich abgelöscht.

Du musst Dich als Frau also selbst manipuliren, die Wirklichkeit verdrängen und denken dass es immer so weiter geht und nie, dass es eine Affaire sein könnte.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Palinalove
07.10.2011, 14:50

ja, ich habe das auch schon gelesen, aber es ist ja so, dass wir während des sex ganz bestimmte hormone ausschütten, die uns an ihn binden, wenn denn vorher ein interesse bestand, also ist es generell für eine frau nicht möglich eine affäre ohne gefühle für diesen mann zu führen, es sei denn man findet ihn von anfang an nicht wirklich gut, aber wenn solch eine frau dann sex mit einem mann hat ohne ihn anziehend zu finden, dann frag ich mich, wie sie sowas kann.... naja wir frauen haben es schon SCHWER!!! :D:D:D

0

Was möchtest Du wissen?