Wie generiere ich mehr Homepagebesucher ohne Google Adwords und Co?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi, die von dir gestellte frage stellen sich auch immer mehr andere websitebetreiber. das liegt offensichtlich daran, dass kaum noch jemand in der lage ist, selber was an seinen seiten zu machen. ich vergleiche das immer gerne mit den "älteren" autos. da konnte man noch den vergaser selber einstellen. geht heute das alles nicht mehr. außerdem sind sehr viele websites bereits in professionellen händen. die anderen kollegen haben recht: hausaufgaben machen heisst die onpageoptimierung bestmöglich vornehmen. da geht viel auch im stillen kämmerlein... schau doch mal auf diese seite: http://www.planet-seo.com, da kannst du dir die seo leistung aussuchen, die am besten zu deinen marketingzielen passt. mein tipp: suche dir auf jeden fall eine agentur, die ihr handwerk versteht; die sollte zum suchbegriff "seo" selber unter den top 50 sein. top 50, weil "seo" ein wirklich schwer zu optimierender suchbegriff ist... planet SEO ist jetzt gerade auf Platz 19.

viele grüße linus

Also wirklich "kostenlos" ist eigentlich kaum eine Maßnahmen, denn selbst für Maßnahmen, wo man kein Geld investieren muss, muss man zumindest viel Zeit & Herzblut reinstecken!

Wofür muss man kein Geld ausgeben?

  • Profile auf Social Web Seiten anlegen (Twitter, Facebook und Co.) und sich an den Diskussionen beteiligen
  • Themen relevante Foren suchen und dort Beiträge veröffentlichen - in der Signatur auf die eigene Webseite verlinken
  • Pressemitteilungen auf kostenlosen Presseportalen veröffentlichen
  • Content erstellen, wie z.b. Blogbeiträge auf einem eigenen Unternehmens-Blog
  • Kooperationen mit anderen Webseitenbetreibern eingehen und sich gegenseitig verlinken & Banner setzen
  • einen eigenen Newsletter veröffentlichen und so Leads generieren
  • Offline für Webseite werben: Briefpapier, Visitenkarten, Flyer, etc

Hallo Mr Display,

ich denke Deine Seite braucht Adwords. Da die Seite leider nicht optimiert ist, wird sie erst mal auch nicht ohne auskommen und es gilt immer noch der alte Spruch:

"Wer nicht wirbt, der stirbt!"

... und wenn die Adwords richtig optimiert sind, kostet sie auch kein Geld!

Nun .... hier bieten sich ja auch schon mal ein paar SEOs an. Ob das der richtige Weg ist?

In Sachen SEO kann man sehr viel selber machen. Man muß aber sehen, das man dafür dann auch sehr viel Zeit investieren muß. Und Zeit kostet auch Geld. Wenn SEO dann lokal - im direkten Gespräch kann man das viel besser optimieren, als via Web!

Grüsse von Olli aus Celle bei Hannover

Mal eine Bewertung Deiner Seite - (Google, SEO, Adwords)

Das geht über SEO (Suchmaschinen Optimierung) und Search Engine Marketing. Gleichwertig ist das aber nicht. Google Kampagnen können schnell Besucher generieren, aber sobald Du aufhörst zu bezahlen fallen die sofort auch wieder weg. Über SEO und SEM, insbesonder im Offpage Bereich brauchst Du mindestens neuen Monate harter Arbeit bis Du ein gutes Ranking und viele Besucher bekommst. Wenn Du es richtig machst funktioniert es dauerhaft (wenn auch nicht auf ewig).

Neben der naheliegenden Antwort "SEO" folgendes:

  • Social Media Marketing, also Facebook & Co. Eher mit traditionellem Marketing vergleichbar.

  • Eigenes Affiliate-Programm starten. Es gibt zahlreiche Anbieter in Deutschland, wo man ein eigenes Programm einrichten kann.

  • Alternative PPC-Anbieter ausprobieren, warum immer Adwords? Beispielsweise lijit.com oder entireweb.com/speedyads

Kommt aber wohl auf deine Webseite und Zielgruppe an.

Hallo worldofdisplays,

wenn ich richtig in der Annahme gehe, dass es sich um diese Website handelt world-of-displays.net, würde ich eine saubere Suchmaschinenoptimierung empfehlen. Hierbei investiert Ihr für einen bestimmten Zeitraum (in der Regel für 12 Monate) ein monatliches Beratungsbudget, könnt bei Bedarf auch noch einen Workshop dazu buchen und danach alles aus eigener Hand machen.

Es gibt leider keine Eierlegendewollmilchsau für Besucherströme und daher muss das sauber aufgebaut werden.

Bei denen hier hört man nur Gutes: www.el-audio.net - einfach mal nachfragen, die machen das schon seit 2002.

All the best, Djamboo

PS: Ahh, habe gerade gesehen, dass Du die Seite noch mal nachgestellt hast. Ist also die richtige Domain. Na dann mal los.

Hmm.. Es könnte sich lohnen einen Vertrag mit einer SEO Argentur abzuschließen.. Diese könntet ihr an den Reduzierten Kosten beteiligen. Zum einen sind sehr sehr viele Google-Kampagnen einfach viel zu teuer weil sie falsch eingestelt sind, zum anderen kann man durch das sog. SEO Kunden generieren. Mein Tipp ;) http://www.mediadesign24.de

Liebe Grüße

 

Mit die Social Communitys kann man total einfach Besucher auf die Webseite ganz einfach ziehen. Ich würde mir das hier mal anschauen: http://tinyurl.com/3cqf4gg  

SEO oder auch Suchmaschinenoptimierung genannt. :)

LG

Die beste Methode ist deine Webseite Suchmaschinenfreundlich zu machen. Damit meine ich nicht Meta-Tags. Die werden kaum noch genutzt. Klare überschriften und und klar gegliederter Inhalt. Wenn Google deine Seite scannt können dann bessere Ergebnisse erzielt werden.

Linkpartnerschaften oder Bannertausch sind auch ganz gute Möglichkeiten.

Schau mal hier rein. http://manolly.de/homepage/mehr-besucher

Da findest du ganz gute Erfahrungswerte.

Was möchtest Du wissen?