Wie generalisierte Angststörung loswerden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe einen Termin bei einem Spezialisten aber leider erst nächste Woche. Meine Hausärztin hat mir bis dahin ein Antidepressivum verschrieben. Ich frage deshalb, weil mich interessiert, was ich selbst noch tun kann. Ich war früher das komplette Gegenteil und möchte wieder so frei und unbeschwert ohne diese einschränkenden Gedanken im Kopf leben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrueSherlock
10.11.2016, 13:47

Das ist gut! Warte erstmal ab, tief durchatmen und geduldig sein. So etwas bekämpft man nicht von heute auf morgen. Meinst du mit Spezialisten einen Psychotherapeuten oder ähnliches? Denn dann wirst du in der Therapie ausführlichst besprechen, was du tun kannst :) Alles Gute!

0

Äh... Schon mal etwas von Psychotherapie gehört? 

Überlegen, ob du lieber mit einem Therapeuten oder Therapeutin darüber sprechen möchtest => Tel. Nummern gegoogelt, angerufen und Termin ausgemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LunaSolluna
10.11.2016, 13:45

Ich habe einen Termin bei einem Spezialisten aber leider erst nächste Woche. Meine Hausärztin hat mir bis dahin ein Antidepressivum verschrieben. Ich frage deshalb, weil mich interessiert, was ich selbst noch tun kann. Ich war früher das komplette Gegenteil und möchte wieder so frei und unbeschwert ohne diese einschränkenden Gedanken im Kopf leben können.

0

Es gibt da ein ganz tolles Buch, es heißt: Ängste Überwinden. 

von der Autorin: Doris Iding

es ist eine art Übungsbuch, mit dessen Hilfe lassen sich Ängste tatsächlich bekämpfen und überwinden (also bei mir hat's geklappt). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wurde diese Krankheit Ärztlich bestätigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?