Wie genau würde dein Leben aussehen, wenn du dir den Rest deines Lebens über Geld keine Sorgen mehr machen müsstest?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Welt erkunden, so viel Reisen wie nur geht.

Mehr frische und besondere Lebensmittel kaufen, ohne den Geldbeutel im Hinterkopf haben zu müssen.

Ein Haus mit einer rießigen Küche kaufen.

Mehr kochen und mehr Rezepte ausprobieren und kreieren.

Mich weiterbilden.

Das Geld für zahlreiche schöne Momente mit Freunden und der Familie ausgeben, ob es Festivals / Konzerte / Wochenendreise oder sonstiges sind - schöne Momente mit den Liebsten ist eines der wichtigsten Sachen im Leben.

Meine Eltern an der finanziellen Spritze beteiligen.

Weiterhin arbeiten gehen, also zumindest einen Minijob der mir Spaß macht, sodass die Woche eben geregelt ist.

oh mein gott!

wenn ich da genug geld am start hätte, dann würde ich mich einfach darauf konzentrieren zu kräften zu kommen und ich zu nähren auf jede weise, die mir gut tut. das kommt bei mir nämlich umständehalber leider seit jahren zu kurz.

ich würde in einer biologisch aufbereiteten altbauwohnung leben, ein instrument spielen und abwechselnd morgens schwimmen gehen und ins museum zum zeichnen.

ich würde den lieben langen tag bio-essen zubereiten und einen hund und eine katze beherbergen. ich würde lesen und ruhen, alles mit dem rad fahren, weil ich ja die zeit hätte. ich würde meine freundinnen und freunde treffen , ich würde mindestens ein hilfsprojekt am start haben, entweder einen obdachlosen unterstützen oder ein tierheim.

ja, das ist ziemlich viel für mich und ich wäre sehr zufrieden mit einem solchen leben. mehr wollt ich nich.

Ich konnte noch nie wirklichen Urlaub machen oder reisen und das wäre wohl etwas was ich viel tun würde. Mit meiner Freundin, die zwar schon viel der Erde gesehen hat, aber das ist ja egal.

Ich würde viel mehr verschiedene Dinge kochen und ein schönes Haus haben. Ein Auto und den Führerschein könnte ich mir dann auch leisten jnd auch das wäre weiter oben auf meiner Liste.

Und gut, dann hätte ich wohl noch alle Klamotten, die ich mir wünschen würde xD

Ich würde mir all meine Träume erfüllen, also Mehrmals die Woche zum Tanzunterricht, Saxophon lernen und Gesangsunterricht nehmen und dann Musik studieren, Kunstunterricht nehmen, Den Hambacher Wald kaufen und zu einem Naturreservat machen, Vegane Restaurant finanziell unterstützen,

Eine Familie gründen.

Den Hambacher Wald kaufen

Von dem ist nur leider nicht mehr viel übrig

0
@perledersuedsee

Kann man ja wieder was anpflanzen, wenn ich unendlich Geld hätte wär das ja nicht so schwer

0
@ieatmusic

Du weißt schon, dass drum herum das tiefe Loch des Tagebaus ist? Da ist kein Boden mehr, um etwas anzupflanzen. Aber trotzdem viel Glück!

0

Da würde sich nichts ändern, denn ich bin 52 Jahre alt und muß mir bereits seit meinem 40. Geburtstag keine Sorgen mehr um Geld machen.

Warum sollte sich da was ändern?

Ich mache das was ich will und versuche Gesund zu leben.
Rauche nicht, Kiffe nicht , nehme keine Drogen und trinke kein Alkohol

und hoffe daß ich mal ziemlich alt werde um meine Kinder aufwachsen zu sehen und dann mal meine Enkel kennen zu lernen, wenn sie denn mal geboren werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?