Wie genau verteilt sich Gerucht/Duft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Geruch entsteht durch Partikel die sich vom Geruchsträger (dem Stück Fleisch bzw. alles was wir riechen können) lösen und in die Luft gelangen.

Wie hier ja schon geschrieben wurde, kommt es darauf an, in welche Richtung sich die Luft bewegt.

Kalte Luft sinkt und warme Luft steigt, es ist also möglich, dass es beide gleichzeitig riechen, wenn das Fleisch genau in der Mitte hängt und die korrekte Temperatur hat. Aber ist das Stück Fleisch z.B. warm, dann riecht es der obere Hund zuerst, ist es kalt, riecht es der untere zuerst. 

Stell dir die Geruchspartikel wie Nebel vor. Die umringen das Stück und breiten sich weiter aus, der "Geruchsnebel" wächst auch, umso länger es da liegt/hängt. Da die Partikel ein Teil der Luft sind, bewegen sie sich mit dieser zusammen. Geht Wind, verteilen Sie sich natürlich auch in diese Richtung.

Ich hoffe das ist verständlich ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Luftbewegung ab, der Duft sind selbst nur Gase und wird deshalb von der Luft mitgetragen.

Es kommt also drauf an, wie sich der Wind bewegt, ob die Luft überall gleich warm ist, oder ob sie unten wärmer ist oder unten kälter etc (allgemein sind das Unterschiede in der Dichte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von den Luftströmungen ab. In diesem Fall verursacht wahrscheinlich die Körperwärme der Hunde eine nach oben gerichtete Strömung, so daß der obere Hund mehr mitbekommt, das ist aber sehr stark von den Verhältnissen der Umgebung abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von verschiednen Faktoren ab: wie temperatur, Windbewegung, etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt man auf solche Fragen. Musste schon schmunzeln.

Also der Hund riecht das Stück Fleisch nicht nur aus 2 Meter Entfernung . Sondern bei trainierter Nase viele viel Meter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IHasCakes
09.06.2016, 14:48

Der Hund ist nur ein Beispiel. Ich hätte auch Affe, Hase oder Elefant sagen können.

0
Kommentar von Einafets2808
09.06.2016, 14:49

Leider kann ich dir deine Frage dann nicht beantworten. Die ja sicherlich physikalisch ist. Da war ich immer krank 🙈😬

0

Kommt drauf an, wie die Luft in dem Raum zirkuliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*über dem Stück Fleisch schwebt noch ein Hund in der Luft*

Sorry....auf diese Frage fällt mir keine passende Antwort ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IHasCakes
09.06.2016, 11:39

Du solltest niemals in der Forschung arbeiten. 

0

Was möchtest Du wissen?