Wie genau trinkt man Wodka,Schnaps und Whisky? Und was ist der Unterschied zwischen den Sorten? :)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kleines Säufer-1x1:

Wodka wird aus Kartoffeln gewonnen, Whisk(e)y aus Getreide (meist Gerste), Rum aus Zuckerrohr, Cognac aus Weintrauben, Tequila aus Agaven usw.

"Schnaps" ist ein generelle Oberbegriff für destillierte Getränke und bezeichnet in Deutschland meist Obstbrände ("Obstler" = Apfelschnaps, "Williams" = Birne, "Himbeergeist" sollte klar sein usw.)

Als Faustregel: Klare Getränke werden eiskalt (aber ohne Eis!) serviert, braune bei Zimmertemperatur, Liköre, Aperitifs und Digestifs auf Kräuterbasis (Aperol, Ramazotti, Fernet usw.) können auf Eis serviert werden.

Gilt aber nur für hochwertige Ware, billigen Fusel solltest Du nur zum Mischen von Longdrinks / Cocktails verwenden.

Außerdem gibt es natürlich für einige Getränke spezielle Gläser (Cognac = Schwenker. Whisk(e)y = Tumbler, etc.) oder Servieranleitungen (weißer Tequila = Salz + Zitrone, brauner Tequila = Zimt + Orange, Sambuca = Kaffeebohnen usw.)

trinkt man whisky mit Eis oder?

Allerhöchstens billigen Fusel wie Johnny Walker Red Label oder amerikanische Whiskeys.

Zu einem guten schottischen oder irischen Whisky reicht man ein Glas gekühltes stilles Wasser (oder für die ganz dekadente Lebensweise: Das zum jeweiligen Whisky gehörende Quellwasser)

Einen Whisky "on the rocks" zu servieren, garantiert Dir die lebenslange Verachtung aller Whisky-Liebhaber.

DH - rundherum.
Noch dekadenter ist natürlich 14.000 Jahre altes Gletschereis in einem U.S.-amerikanischen Allerwelts-Whiskey.

Soll auch bei russischen und ukrainischen Millionären beliebt sein.

0
@earnest
Soll auch bei russischen und ukrainischen Millionären beliebt sein.

Womit nur wieder mal bewiesen wäre, daß man mit Geld keinen guten Geschmack kaufen kann.

0

Kann man trinken wie es einem beliebt.

Ich würde es allerdings pur trinken und nicht mit Eis oder Wasser oder irgend etwas anderem verpanschen.

Ehrlich gesagt es schmeckt alles gleich Sch3iße, aber darauf kommt es ja auch nicht drauf an. Mischen kannste prinzipell mit allem was dir schmeckt. Im Internet gibts da aber eigentlich auch genug "Rezepte". Grundlegend gesegt: Wodka geht gut mit: Cola, Energy, Orange, Schnaps trinkt man meistens pur, Whisky mit Eis und Cola. Achja und kenn dein Limit ;)

Kommt ganz drauf an.

Meistens wird der "harte Alkohol" gemischt z.B. Jack Daniel's mit Cola, Wodka mit Energy etc.

Kann man aber auch natürlich schön pur trinken. Ein guten Whiskey trinkt man eigentlich pur mit ggf. Eis.

Wie alt bist du? Wärst du 18, wüsste man bereits dass man ihn aus Pinnchen trinkt oder wäre fähig nach Rezepten zu suchen.

trinke selber nicht! Bzw noch nicht>

Ich kauf dir das nicht ab. Wenn du bereits so interessierst eine Alkoholfrage stellst, dann ist der "erste" Schluck auch nicht mehr so weit weg.

Natürlich habe ich es shon probiert aber es hat mir nicht geschmeckt! :D

0

=> Alkohol im hohem Maß benebelt den Verstand!

=> Film dich mal im hochalkoholisierten Zustand! Erkennst du dich da wieder?

... ich habe geschrieben da ich noch kein alkohol trinke frage ich des also was soll des?!

0

Also man öffnet den Mund, schüttet sich den Whisky, etc. und den Mund, schließt ihn und dann schluckt man. ;)

Genau, so machen es die Kinder die Koma saufen veranstalten.

1

Was möchtest Du wissen?