Wie genau mache ich eine Gesättigte Lösung, Ich brauche das für ein Schulexperiment. Soll ich einfach 20 gramm auf 20ml mischen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt keine allgemeine Regel, wieviel sich von welchem Stoff in welchem Lösungsmittel löst.

Bei vielen Stoffen wirst du nicht ananähernd ein 1:1-Verhältnis erreichen, einige andere sind bei diesem Verhältnis noch lange nicht gesättigt.
Bei Zucker müsstest du schon 40 g auf 20 g Wasser nehmen, bei Zimmertemperatur. Bei höheren Temperaturen noch wesentlich mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann eine Lösung gesättigt ist hängt davon ab welchen löslichen Stoff du in welcher Flüssigkeit lösen willst.

Nehmen wir an du willst Zucker in Wasser lösen. Dann würde ich das Wasser in einen Behälter füllen und diesen wiegen. Jetzt einfach nach und nach Zucker einfüllen bis er sich auch nach langem rühren nicht mehr auflöst. Zum Schluss wiegst du den Behälter erneut und die Differenz ist dann lögischerweise die Menge an Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der art deines (Fest)-Stoffes und deinem Lösungsmittel ab. Dies kann man alles mit dem Löslichkeitsprodukt ausrechnen. Und entweder du hast glück und findest eine seite auf der jmd dies getan hat, oder versuchst es erst einmal in kleinem. Bsp. du nimmst 5mL LM und gibst dann immer genaue Stoffportionen(z.b. immer 1 Gramm) hinzu, solange bis etwas ausfällt. Dann nimmst du diese Masse und rechnest sie auf dein Probenvolumen hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Menge an Wasser langsam den Stoff dazu geben und umrühren. Fällt nach dem Umrühren der Stoff aus, ist die Lösung gesättigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest die Löslichkeit deines Stoffes bei Wikipedia nachschlagen und etwas mehr dieses Stoffes zugeben, als sich davon lösen kann.

Alternativ kippst du 20 g Feststoff in 20 ml Wasser, rührst eine Zeit lang und dekantierst/filtrierst den Bodensatz ab, sofern er dich stört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank das alles hat mir sehr geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?