Wie genau kann ich mir die Person Ludovico aus "Leben des Galilei" vorstellen?

2 Antworten

Rollenbiographie des Ludovico Marsili

Guten Tag, ich bin Ludovico Marsili. Ich komme aus gutem Hause, bin im mittleren Alter und ledig. Ich bin jedoch fast einmal in den Bund der Ehe eingetreten. Meine Eltern sind Großgrundbesitzer im Norden Italiens. Ich bin ein gläubiger Mensch und achte sehr auf mein Ansehen. Als Kind kam ich nach Padua in Venedig um der Schüler des berühmten Wissenschaftlers Galileo Galilei zu werden. Allerdings war dies eher ein Wunsch meiner Mutter. Mich persönlich interessieren unsere Pferde mehr als sie Wissenschaften. Galileis Interesse an mir bezog sich eher auf die Bezahlung des Unterrichts. Ich war nicht lange Galileis Schüler, da er schon bald nach Florenz zog, um dort Cosmo den Großherzog von Florenz zu unterrichten. Ich bin sehr konservativ eingestellt. Veränderungen bringen nur Unruhe, nichts Gutes. Ich sehe die Behauptungen Galileis als Schandsache an und verachte ihn, weil er sich nicht darum schert, wenn seine Erkenntnisse andere beunruhigen. Vor allem möchte ich nicht, dass seine neuen Ideen eventuell noch unsere Arbeiter auf dumme Gedanken bringen. Dennoch lernte ich während dieser Vorfälle seine Tochter kennen. Ich verliebte mich in Virginia. Der Herr Galilei stand mir im Wege sie zur Frau zu nehmen, da er durch seine Konflikte mit der Kirche eine Gefahr für mein Ansehen war. Schließlich konnte ich nicht die Tochter eines Verrückten heiraten. Als jedoch dem Herrn Galilei verboten wurde weiter an seiner Discorsi zu schreiben, welche seine wissenschaftlichen Fortschritte beinhalteten, schien es mir möglich zu werden, sie zur Gemahlin zu nehmen. Ich kam nach Florenz um Virginias Vater von unserer Hochzeit zu erzählen, doch als ich ihm vom bevorstehenden Tod des Papstes berichtete, fing eine Diskussion über die Fortsetzung seiner Experimente an und dann beleidigte er mich, was meine Ehre verletzte. Ich nahm meine Sachen und fasste den Entschluss Virginia für immer zu verlassen. Nach diesem Vorfall sah ich sie beide bis zum heutigen Tage nicht wieder. Ich hoffe ihr habt nun einen kleinen Eindruck von mir bekommen.

Hier steht alles drin, den Rest musst du leider selbst machen...

Ui dankeschön, woher hast du das denn?

0
@Lynee

Heeeey eine hervorragende Antwort BEide Daumen Hoch!!!!!

0

Was für ein Zufall, denn ich musste das Buch gerade lesen... Alter: In dem Buch steht er sie ein reicher Mann in jungen Jahren

Beziehungen: Ludovico verlobt sich mit Virginia, der Tochter von Galilei

alltägliche Tätigkeiten: Ludovico ist PLantagenbesitzer. Er Besitzt viele Weinberge, unter anderem in der Nähe von Florenz, wo Galilei Zeit seines Lebens wohnt

Über die Traume und Visionen von ihm steht so direkt gar nichts in dem Buch, du kannstsie aber mit etwas überlegen von seinem Verhalten ableiten. Ich denke er liebt Virginia sehr und möchte mit ihr den Rest seines Lebens verbringen. Er scheint ein sehr treuer Mensch zu sein, aber eher die ruhige, unaufdrinliche Person. Er sagt auch einmal, dass er mit Virginia in eine seiner Landvillen ziehen möchte, glaube ich.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen ;-) Viel Glück inner Schule mfg

,,Leben des Galilei" Intention?

Hey, ich hab mir das Buch durchgelesen und frage mich was die Intention des Dramas ist, bzw. Des Autors

...zur Frage

Berufliche Neuorientierung - Wie gehe ich am besten vor?

Hallo, ich bin gelernte Einzelhandelskauffrau mit sehr gutem Abschluss und Erfahrung, was leitende Tätigkeiten im Filialbereich betrifft. Nun möchte ich aus notwendigen Gründen die Branche wechseln. Derzeit mache ich eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt (Fernstudium), die ich aber erst begonnen habe. Mein Ziel bzw. meine Interessen liegen im Marketing, Controlling & Vertrieb, wodurch der Beruf der Industriekauffrau sicherlich interessant wäre. Rentiert es sich nun eine Umschulung zu machen? Oder besteht die Möglichkeit sich auch so zu bewerben? Gibt es Erfahrungswerte in diesem Bereich?

...zur Frage

Warum wurde der Schluss geändert in der Zweitfassung von "Das Leben des Galilei" von Bertolt Brecht?

Hi,

warum wurde in der Zweitfassung von "Das Leben des Galilei" von Bertolt Brecht der Schluss geändert? Also ich rede von der amerikanischen Fassung und wie sie sich von der dänischen Fassung unterscheidet im Schluss :)

Danke im Vorraus

...zur Frage

Venedig

Hallo! Gibt es unter den Leser/innen der seine Heimat in Venedig hat? Ich schaue gerne die Krimis von Brunetti. Wie spielt sich das alltägliche Leben, einer Familie wie der Weg zur Schule, Kita oder Kinderarzt oder auf Arbeit, bzw. der Einkauf ab? Da ja alles auf den Booten, Schiffen erledigt wird. Im Film sind wenig Bäume, Grünflächen sind zusehen. danke für eure Sachkunde

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?