Wie genau funktioniert Kreditrückzahlung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Rate besteht aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil. In der Regel bleibt die Rate immer gleich, wobei sich der Zinsanteil von Monat zu Monat verrringert (da sich die Restschuld ja stetig verringert), während der Tilgungsanteil steigt.

Für jeden Monat wird der Zinsanteil entsprechend der noch verbliebenen Restschuld berechnet. Der Rest deiner Rate ist dann der Tilgungsanteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von densch92
24.08.2016, 13:39

Ja, das weiß ich soweit.
Aber wie sich nun konkret z.B. der Zinsanteil für den 13. Monat berechnet, das ist das was ich nicht verstehe.

Und plump gesagt glaube ich zeitweise , die Bank weiß auch da um die allgemeine Unwissenheit und haut da ein wenig mehr drauf als erforderlich wäre.

Sagen wir. Z.B. warum auch immer wären Stand Anfang 13. Monat noch 4000 Euro Dispo verbleibend, die bezahlt werden müssen.
Wie berechnen sich da am Ende des Monats die Zinsen dafür?

0

Kreditbetrag * Zins : Laufzeit = Tilgung des Kredites
Von der schmalen Differenz lebt die Bank.
Respektive Geld kostet Geld, für den Kreditnehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?