Wie genau funktioniert ein Partikelzähler/ Coulter Counter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ein Partikel die Blende passiert, wird deren leitende Fläche kleiner. Da der Widerstand umgekehrt Proportional zur Fläche des Leiters ist, steigt er, wenn die Fläche kleiner wird. Daher wird jedes Partikel eine kurze Widerstandserhöhung hervorrufen, die gemessen und somit als Partikel detektiert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xy121
25.06.2016, 00:20

und wie wird die widerstandserhöhung gemessen? durch die interne Elektrode? aber die Partikel verschwinden ja nicht wieder aus dem Rohr, wenn sie die Blende passiert haben...dann erhöht sich doch der Widerstand kontinuierlich, steigt also an...

0

Was möchtest Du wissen?