Wie genau funktioniert eine Zündanlage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das rotierende Polrad ist fest mit der Kurbelwelle verbunden, und auf diesem befindet sich an einer bestimmten Stelle ein Auslöser. Wenn der Auslöser am Abnehmer vorbeidreht, wird ein elektrischer Impuls ausgelöst und bewirkt den Zündfunken. Das passiert kontaktlos durch Induktion und bei jeder Umdrehung (bei 4-Taktern löst die Zündkerze also im 2. und 4.Takt aus).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenOkami
17.05.2017, 13:41

Wie laufen denn die 4 Takte bei dir ab? 1.Ansaugen 2.Verdichten + Zünden 3.Nichts 4.Ausstoßen + Zünden
Richtig so? XD

0

Unter Zündung auf Wikipedia oder Kfz tech findest du die Spulenzündung bzw die Elektronische Zündung vom L Modell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?