Wie genau bestimmt man einen Normalenvektor?

...komplette Frage anzeigen f23 - (Mathematik, Physik, Abitur)

1 Antwort

Wenn du die ganze Skizze auf dem Screenshot hättest, täte man sich leichter.

n steht normal auf die Schräge mit der 30°-Neigung, wie es auch in der Skizze eingezeichnet ist.

Der Winkel, den n zur Horizontalen einschließt, ist 60° (90° - 30°)

Die beiden Ein(heit)svektoren e1 und  e2 zeigen in waagerechte bzw in senkrechte Richtung.

Die waagrechte Komponente ist eben -wie auch aus der Skizze schön hervorgeht -  |n|*cos(60°) und die senkrechte |n|*sin(60°)

Was möchtest Du wissen?