Wie gemeinnützigen Verein gründen mit maximaler Flexibilität + alleiniger Entscheidungs-Befugnis für den Vereinsgründer für Flüchtlinge + eine bessere Welt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst nur die Satzung dementsprechend formulieren und dann 7 Leute finden, die mit Dir diesen Verein gründen zu diesen Bedingungen. Zulässig ist das nach dem Vereinsrecht! Etwa in der Art, dass der nur einzelne Vorstand auf Lebenszeit gewählt ist und es unterschiedliche Formen der Mitgliedschaft gibt (also stimmberechtigte und nicht stimmberechtigte!). Die ersteren können die mit Dir 7 Gründungsmitglieder sein, alle anderen nimmst Du nur als stimmlose Fördermitglieder auf. Wenn die anderen 6 Gründungsmitglieder "nett" zu Dir sind, treten Sie nach Eintragung im Vereinsregister aus oder werden freiwillig Fördermitglieder. Das wars denn auch schon .... !!!! Deine Vorstandssitzungen sind dann zugleich auch Mitgliederversammlungen ... !!!

Echt Super-Antwort! Aber ist Deine Empfehlung und Konstruktion auch rechtssicher Und/oder kann diese aufgrund des Vorwurfs von Gestaltungsmissbrauch unwirksam sein?

0
@Zahn1234

Das geht wirklich so! 

Zusätzlich in die Gründungssatzung noch reinschreiben, daß DU - also der vertretende Vorstand des Vereins! - berechtigt bist, vom Vereinsregister und/oder Finanzamt beanstandetet Formulierungen ohne erneuten zusätzlichen Beschluss einer erneuten Gründungsversammlung möglichst singentsprechend abzuändern.

Damit sparst Du Dir eine sehr oft sonst notwendige Wiederholung der Gründungsversammlung!!!

0

an Grammatikus vom 19.12.2015 = "Ein Verein entscheidet demokratisch":  Das ist mir schon klar, aber genau das ist ja das Problem, wenn man schnelle Entscheidungen treffen und diese rasch realisieren möchte - ohne immer wiederkehrende, ewige Überzeugungs-Diskussionen führen zu müssen. Das ist der Nachteil der Demokratie: Es dauert alles viel, viel, viel zu lange, etwas umsetzen zu können, wenn andere nicht die gleichen Erfahrungen, Überzeugungen, Absichten, Einsichten, Wissensschätze, Bildungen, Informationen, Erlebnisse haben.   

Als "Diktator" kann man einfach viel schneller effektiv und erfolgreich reagieren und - im besten Sinne - sofort helfen.

an Grammatikus, 19.12.2015: In Vereinen wird jede wichtige Entscheidung in der Regel von der Mitgliederversammlung getroffen – sie ist also praktisch dem Willen der Mitgliedermehrheit unterworfen. Außerdem wird der Vereinsvorstand immer nur auf eine bestimmte Zeit gewählt und kann nach dieser Periode faktisch komplett abgewählt und durch neues Personal ersetzt werden. Kontinuierliche Aufbauarbeit und konsequente Zielverfolgung sind bei diesem häufigen personellen Wechsel oft schwierig. Deshalb suche ich eine Alternative beziehungsweise eine bessere Lösung.

Passen Stier und Löwe als Sternzeichen in einer Beziehung zusammen?

...zur Frage

Wie soll es mit mir denn weitergehen?

Hallo Leute, ich bin 17 Jahre alt und werde im nächsten Monat 18 Jahre alt.

Schule habe ich schon beendet und ich könnte weiter machen aber ich denke irgendwie auch über einen Wechsel in die türkische Basketball Liga (TBF).

Meine Freunde in der Schule und im Verein wird mir gesagt, dass ich sehr großen Potential habe in Basketball groß raus zu kommen

ABER dafür müsste ich halt Deutschland verlassen und meine Familie hier zurück lassen und dann muss ich bei Verwandten in der Türkei bleiben wegen dem türkischen Verein.

Mein Cousin hat einen Verwandten, der früher in der Liga für Beşiktaş gespielt hat und mein Cousin hat gemeint, dass ich mich bei seinem Verwandten melden sollte,

FALLS ich bereit bin ein Profi zu werden.

Ich bin irgendwie am verzweifeln... ich liebe Basketball wirklich über alles! aber ich würde mich gerne weiter bilden aber wenn ich das tue, dann kann ich mich nicht mehr aufs Basketball konzentrieren...

aber auf der anderen Seite fühle ich mich einfach bereit für die türkische Liga...

Es war schon immer mein Traum in der türkischen Liga zu spielen!

Was meint ihr? was könnte ich denn machen, damit die Entscheidung für mich leicht fällt?

...zur Frage

Ist die AfD noch eine demokratisch gesinnte Partei?

Denn ihr polnischer Ableger höhlt die Pressefreiheit aus und hierzulande drückt sich die AfD kaum weniger radikal aus. Sei es Boateng nicht als Nachbar haben zu wollen, Schießen auf Flüchtlinge sei okay, erinnerungspolitische Wende oder neuerdings Mahnmal der Schande und türkische Kameltreiber.

Was meint ihr? Kann man die AfD und ihre Mitglieder noch als demokratisch gesinnten Verein bezeichnen oder nicht mehr? Wann ist die Schwelle zur Autokratie überschritten?

...zur Frage

Frage zu Vereinssitz bei gemeinnützigem Verein

bei unserem gemeinnützigen e.V. steht eine Entscheidung bezüglich der Adresse/des Sitzes an und wir erhoffen uns eine Hilfe bei der Klärung der Situation.

Wir haben kein eigenes Büro, da wir keinerlei hauptamtliche Mitarbeiter haben und die Ehrenamtlichen ihre Aufgaben von zu Hause aus erledigen. Daher waren wir seit Jahren bei einem größeren Träger im Keller untergekommen. Dieser zieht nun aus dem Gebäude aus und wir müssen also auch einen neuen Ort finden. Nun sehen wir 2 Optionen:

  • In das neue Gebäude mit einziehen: Dies liegt im selben Ort wie das vorherige Büro und wäre unkompliziert. Hier hat der Verein seine Wurzel und trägt diesen Ort auch im Namen. Allerdings haben sich die Mitglieder immer weiter von diesem Ort entfernt, sodass weder Mitglieder noch Vorstand das Büro in weniger als 1 Stunde Autofahrt erreichen können. Da wir aber an diesem Ort ansässig sind, bekommen wir bei einigen Tagungshäusern besondere Konditionen. Außerdem sind wir seit mehr als 50 Jahren so eingetragen und fänden es aus historischen gründen schön, den Namen bei zu behalten.

  • In ein Gebäude des Trägers ziehen, das in einem Ort ist, der dichter an unseren Mitgliedern liegt: Das Problem ist, das uns hier kein richtiges Büro angeboten wurde sondern nur eine Postadresse. Unser Vorteil wäre jedoch, dass wir mit dem (Haupt-)Sitz in diesem Ort noch zusätzliche Fördergelder beantragen könnten.

Die Fragen: 1. Gibt es eine Möglichkeit den Sitz aus Ort 1 in Ort 2 zu verlegen und dennoch den Ort 1 im Namen zu tragen? 2. Ist es möglich, unseren Sitz in ein Haus zu verlegen, wo nur ein Briefkasten für uns bereit steht? Wir haben mal gehört, man müsse dort auch die Akten der letzten Jahre lagern. Das wäre voraussichtlich nicht möglich. 3. Gibt es eine "einfache" Lösung, einen Sitz an beiden Orten zu haben?

...zur Frage

gemeinnützige Unternehmer-Gesellschaft = gUG oder gemeinnütziger Verein = g e.V. ; Was macht weniger Arbeit bezüglich Finanzamt und Steuern?

Ich möchte eine Online-Internet-"Schule" für Flüchtlinge als Flüchtlingshilfe-Initiative gründen ähnlich wie ein Internetcafe in meiner eigenen, zur Zeit leer stehenden Büroraum-Immobilie - ohne vorrangige Gewinnerzielungsabsicht.

Was ist dafür besser geeignet: Verein oder Unternehmergesellschaft, wenn ich der alleinige und oberste Entscheidungsträger sein und bleiben möchte.

Oder gibt es dafür eine bessere, andere rechtssichere Konstruktion?

Allerdings sollten der Unterhalt und die Unkosten, ortsübliche Miete, Verbrauchskosten, Heizung, Wasser, Reinigung, Grundsteuern, et cetera der Immobilie gedeckt werden.

Darf man dafür Spenden verwenden und / oder Fördermittel? Auch für die Gründungskosten des Vereins und / oder der Unternehmergesellschaft, für Rechtsanwälte + Steuerberater für Satzung und Gründungskosten?

Was sollte alles in der Satzung geregelt werden, damit diese möglichst frei angepasst werden kann an sich ändernde Bedürfnisse und Bedarfe mit Erweiterungsmöglichkeit auf andere karitative Ziele, nicht nur für die Flüchtlinge?

Darf ich meine eigene Denkmalschutz-Immobilie an die Flüchtlingshilfe-Initiative, die ich ebenfalls selbst gründen werde, vermieten zu ortsüblichen Konditionen?

Die Flüchtlingshilfe-Initiative ist zur Zeit ein lockerer Zusammenschluss und noch kleiner Kreis von Leuten, die den Flüchtlingen unorganisiert helfen.

Falls ja. wie soll ich den Mietvertrag gestalten, da die Flüchtlingshilfe-Initiative anfangs ja völlig ohne Kapital da steht.

Darf ich (anfangs) die Miete stunden lassen?

Und was ist, wenn die Flüchtlingshilfe-Initiative niemals so kapitalkräftig werden wird, dass sie die Kosten tragen werden können wird, um jemals dafür Miete zahlen zu können?

Mir wurde gesagt, wenn ich die Nutzung der Immobilie kostenlos irgendjemanden zur Verfügung stelle, so würde das Finanzamt mich auf Grundlage einer fiktive**n ortsüblichen Miete trotzdem besteuern in Höhe dieser vom Finanzamt festzulegenden ortsüblichen Miete.

Am liebsten würde ich gar nichts mehr mit dem Finanzamt zu tun haben wollen.

Bloß keine Bilanz mit doppelter Buchführung?

Achso, ich beziehungsweise wir sind Nur-Hausfrauen ohne eigenes Arbeitseinkommen, erhalten aber auch keinerlei Transferleistungen vom Staat und / oder von sonst jemandem.

Und ich möchte nicht gezwungen werden, falls wir wirklich einmal Geld einnehmen werden sollten, gezwungen zu sein, dieses zeitnah ausgeben zu müssen.

Gibt es eine Internetseite, wo alle Fördermöglichkeiten, Fördermittel, Förderprogramme, Spender und Spender-Organisationen vollumfänglich aufgelistet sind?

Gibt es Beratungsstellen, die mir bei der Gründung und Umsetzung meines Projektes helfen können?

Wer kann mir bei meinem Vorhaben helfen?

Ich bedanke mich schon einmal ganz herzlich bei allen, die sich für mich den Kopf zerbrechen werden!

...zur Frage

Zahlungssäumige Vereinsmitglieder

Hallo

Ich würde gern folgendes wissen:

gerade bin ich in einer Unangenehmer Situation. Ich bin Vereinsvorsitzender (eines Gemeinnützigen Vereins) und habe ein Zahlungssäumiges Mitglied. Auch auf eine Zahlungserinnerung und 2 Mahnungen wurden bis jetzt ignoriert. Mir bleibt also nichts anderes übrig wie das Mitglied zu Kündigen. Also auszuschließen.

Das Problem ist das ich so etwas noch nie machen musste, und auch nicht weiß wie so ein schreiben auszusehen hat.

Es gibt im Internet sehr viele Musterbriefe bzw. Vorlagen wenn ein Mitglied aus dem verein aussteigen möchte. Aber leider nichts wie man Zahlungssäumige Mitglieder Kündigt bzw. Ausschließt.

Kann mir jemand eine Seite empfählen wo ich so ein Ausschluss Brief wegen nicht bezahlen von Beiträgen finde ?

PS: Eine weitere Sache ist: muss vor dem Ausschluss unbedingt ein Ehrenausschuss oder Berufungsausschusses zusammenberufen werden oder reicht auch wenn die 3-4 Vorstandsmietglieder den ausschluss beschließen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?