Wie gelang Goethe der Durchbruch zur Klassik?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Goethes Durchbruch zur Klassik: Dass er ihn durch die italienische Reise 1786/88 schaffte, ist, genau betrachtet, nur zum Teil richtig. Diese Reise ermöglichte ihm die innere Distanzierung von Charlotte von Stein und damit die notwendige Freiheit für seine weitere Dichterexistenz. Denn in den 10 Jahren seiner Liebe zur Frau von Stein hatte er dichterisch kaum etwas zuwege gebracht, außer im Bereich der Lyrik. Goethe 1827: „....dass ich in den ersten zehn Jahren meines weimarischen Dienst- und Hoflebens so gut wie gar nichts gemacht, dass die Verzweiflung mich nach Italien getrieben.....“ Charlotte von Stein wollte ihn weiter beherrschen, und sie war sich ihrer Macht über Goethe nur zu bewusst. So brachte die überstürzte Reise nach Italien (er verabschiedete sich von niemandem, nicht einmal von Charlotte) den endgültigen, nicht mehr heilbaren Bruch mit seiner großen Liebe. Allerdings hatte Charlotte von Stein, obwohl sie ihn in seiner Freiheit einengte, paradoxerweise doch entscheidenden Anteil am Durchbruch Goethes zur Klassik. Sie war es, die Goethe sozusagen zum Klassiker erzog. Seine Sturm-und-Drang-Allüren, die ihr maßlos auf die Nerven gingen, hat sie ihm gründlich ausgetrieben. Die berühmte Stelle aus dem „Tasso“, wo die Prinzessin zu dem Dichter Tasso sagt: „Erlaubt ist, was sich ziemt!“ (nachdem Tasso meinte: „Erlaubt ist, was gefällt!“) könnte genauso Charlotte von Stein zu dem Stürmer und Dränger Goethe gesagt haben, der daraufhin das Ungehobelte und Ungeschliffene seiner Sturm-und Drang-Zeit allmählich ablegte. Damit war Goethe bereits vor seiner Abreise nach Italien zum Klassiker gereift. Was ihm nur noch fehlte, war seine Freiheit (s.o.). Die beiden klassischen Werke „Iphigenie“ und Tasso“ hatte er bereits in Weimar in Prosasprache fertig gestellt (den „Tasso“ 1780/81, Fassung nicht mehr greifbar), er war also schon in Weimar zum klassischen Dichter gereift. In Italien arbeitete er die beiden Dramen nur noch in die Blankversform um („mit neuer Lust zum Schaffen die Geschichte des Tasso ergriffen“).

Was möchtest Du wissen?