Wie gelang die englische Sprache nach Australien, Geschichte?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also Australien war ja mal eine englische Kolonie. Damals besiedelten die Brieten Australien und unterdrückten die Ureinwohner (Aborigines). Sie zerstörten deren Kultur und brachten ihnen ihre Sprach, Kultur und Religion bei. So viel weiß ich dazu.. Schau mal im Internet etwas zu den Ureinwohnern Australiens, da wirst du bestimmt fündig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google

>>> Australien Geschichte

>>> www.in-australien.com/geschichte_10235

oder

>>> www.australia.com/de-de/facts/history.html

oder oder oder ....

Allen Berichten kannst Du entnehmen, dass 1770 durch die Ankunft von Captn. Cook das Terra Australis für die britsche Krone eingenommen wurde. Und durch die dann nachfolgenden Deportationen von Sträflingen und der Ankunft der ersten Siedler war Australien fest in britischer Hand. Da erübrigt sich eigentlich die Frage nach der englischen Sprache. Da viele Sträflinge Iren waren, kommt dann noch die Mischung aus Irisch und Englisch zustande.

Noch Fragen? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Thema dürfte es mehr als 100 000 Einträge im Netz geben.

Wusstest Du WIRKLICH NICHT, dass Australien bis ca. 1900 britische KOLONIE( und usprünglich britische Sträflingskolonie)  war?  Dass auch Indien, Kanada, Nordamerika (heute = USA und Kanada) , Jamaika, Neuseeland, Malaysia, Kenia, Ghana usw usw .... einst zum Britischen WELTREICH gehörten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlaubsmensch
05.11.2016, 15:44

Hätte ich dann hier geschrieben?! Ich habe die ganze Zeit nach dem falschem gesucht. Und bitte unterlasse diese GROßBUCHSTABEN ich verstehe es auch so. 

0

Schau dir doch einmal die Geschichte Australiens an: Sie wurde von den Engländern hauptsächlich als "Gefangenen-Insel" benutzt. Statt sie in England ins Gefängnis zu stecken, hat man sie nach Australien deportiert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte\_Australiens

Nachdem die USA von Großbritannien unabhängig geworden waren, suchte die britische Regierung nach neuen Möglichkeiten, https://de.wikipedia.org/wiki/Str%C3%A4flingskolonie\\\\_Australien">Kolonien für ihre Sträflinge einzurichten. Am 26. Januar 1788 trafen daher die ersten elf Schiffe der https://de.wikipedia.org/wiki/First\\\\_Fleet">First Fleet („Ersten Flotte“) mit rund 1000 Frauen und Männern, darunter gut drei Viertel Sträflinge, unter der Führung von https://de.wikipedia.org/wiki/Arthur\\\\_Phillip">Arthur Phillip im https://de.wikipedia.org/wiki/Port\\\\_Jackson">Port Jackson ein. Die neue Ansiedlung erhielt den Namen https://de.wikipedia.org/wiki/Sydney">Sydney, zu Ehren des damaligen britischen Innenministers https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas\\\\_Townshend,\\\\_1.\\\\_Viscount\\\\_Sydney">Lord Sydney.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ursprünglich, weil England damals eine große Seemacht war und dort eben Kolonien gegründet hat. Such mal nach so etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich Engländer woanders ansiedeln, wird woanders halt Englisch gesprochen. Ganz easy...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Speziell in Australien war es ja so, dass dorthin britische Strafgefangene deportiert wurden. Diese sprachen natürlich englisch und ihre Aufseher auch. Und so kam die englische Sprache nach Australien.

Nach Amerika wurde ja auch viel ausgewandert und es waren ja auch viele Briten. Dort gab es mal eine Abstimmung, welches die amtliche Landessprache werden sollte, englisch oder deutsch. Na, ja, wenn es anders ausgegangen wäre, müssten die Amerikaner heute vielleicht alle deutsch lernen und nicht andersrum. Und scheinbar wegen einer einzigen Stimme! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
05.11.2016, 15:33

Diese Abstimmung hat es nie gegeben. Das ist ein Märchen, das immer wieder weiter erzählt wird.

1
Kommentar von Bswss
05.11.2016, 17:10

Das ist eine "deutsche" Uralt-Legende, an der überhaupt nichts stimmt - außer natürlich dass es in den USA ab dem 19. Jh. immer eine große deutschstämmige Minderheit gab.

(Auch Donald Trump gehört übrigens dazu.... )

0

How did Australia come to be an English-speaking nation when the country is so far apart from other English-speaking countries?

  • .quora.com/How-did-Australia-come-to-be-an-English-speaking-nation-when-the-country-is-so-far-apart-from-other-English-speaking-countries


  • Für die 2. Frage: In google eingeben: How did English become a global language?  - oder  - How did English become the world’s most widely spoken language?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?