Wie geht Speck am Bauch weg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gezielt an einer bestimmten Stelle abnehmen kannst du nicht. Wo du ggf. speck verlierst entscheidet dein Körper von selbst und das muss nicht an den Stellen sein die dich stören. 

Dazu kommt: Wer eine normale Figur hat, der braucht nicht abnehmen ;)

Du musst einfach den Anteil an Körperfett reduzieren. Frauen lagern allgemein mehr Fettreserven an Hüfte, Bauch und Schenkeln an. Frauen sind von der Natur allgemein nicht dazu ausgelegt "fettarm" zu sein. Und es ist kein Speck sondern Fettgewebe.

Wenn du Gewicht verlieren willst gibt es viele Wege. Der effektivste ist Kälte. 70-80% der Energie des Körpers wird zum halten der Temperatur benötigt. Ist es bei dir Zuhause extrem kalt verbrennst du ohne Sport schnell Kalorien. Wenig Fette und Zucker aufnehmen und den Stoffwechsel durch Bewegung anregen kann auch helfen.

Überwiegend bestimmen jedoch deine Gene wie dein Körperbau ist. Ich kann essen was ich will ich nehme nicht zu. Mein Stoffwechsel ist also sehr schnell... dadurch fetten aber auch meine Haare schneller zu und ich muss jeden Tag duschen. Hat also auch Nachteile.

Der letzte Grund ist glaube ich die Verdauung. Irgend eine Drüse kann extrem viel oder wenig ausschütten. Ich glaube es war die Bauspeicheldrüse. bei einer Überfunktion ist man meist unter gewichtig glaube ich. Hoffe ich konnte helfen und ich wünsche dir, dass du dich bald in deinen Körper so richtig wohl fühlst.

Du kannst nicht gezielt an Körperstellen abnehmen. Ich würde dir aber empfehlen Bauchübungen zu machen, die deine Bauchmuskeln beanspruchen.

Speck am Bauch geht weg indem Du deine Muskeln trainierst. Liegestuetze sind sehr gut und Joggen. 

Was möchtest Du wissen?