Wie geht Schattenboxen richtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Geh vor einen spiegel
  2. Schlag auf dein spiegelbild ein (vor dem spiegel nicht in den spiegel)
  3. Ja du kannst auch gewichte nehmen.

ja mit gewichten ist es gut, weil das die schnelligkeit steigert. außerdem ist schattenboxen dazu da um verschiedene schagkombination immer wieder zu wiederholen. man braucht eigentlich daran nichts zu lernen. man sollte nur boxen können. wenn du kein boxer bist, brauchst du es auch nicht zu machen. außerdem brauchst du eigentlich nur ein bisschen vorstellungsvermögen und dir zum beispiel einen gegner vorzustellen. ist alles ganz einfach.

bevor du allerdings schattenboxen versuchst, solltest du die technik (korrekte ausführung) verinnerlicht haben. denn wenn du dir durch schattenboxen eine falsche technik antrainierst (und deine linke 5 cm unter deiner augenbraue hängt), schadet es am ende mehr!

gewichte sind für den anfang nicht geeignet, da sich deine muskeln erst ausbilden sollten. später sind leichte gewichte sinnvoll.

Stell dich vor den Spiegel, stell dich auf die richtige Position und denk dir nen gegner vor dir aus und fang an auf ihn einzuboxen..

war 2jahre Kickboxen und das haben wir immer zum warm machen gemacht

Was möchtest Du wissen?