Wie geht mit Angst vor Fehlern im neuen Job um?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass dich nie hetzen auf Arbeit. Sprich nimm dir die Zeit die brauchst auf Arbeit. Und denk nicht immer daran keine Fehler zu machen. 

Selbst wenn du Fehler machst, das passiert du bist keine Maschine ;-)

Konzentriere dich einfach immer und schon passieren keine Fehler.

Bin selber Chef und muss mit Fehlern meiner Leute auch leben. Egal ob die neu sind oder schon lange dabei. Jeder macht Fehler, auch der Chef. Man muss keine Angst davor haben welche zu machen, nur solltest du die gleichen Fehler nicht immer und immer wieder machen. Also dann viel Glück im neuen Job

Noch kein Meister ist aus dem Himmel gefallen. Es heißt - nur wer nichts tut macht keine Fehler (ist aber auch ein Fehler). Jeder Chef weiß, daß die Mitarbeiter auch durch Fehler lernen - also brauchst Du überhaupt keine Angst vor Fehlern haben.

Besser ein Diamant mit einem Fehler als ein Kieselstein ohne. (Konfuzius)

Jetzt kommen die zwei Standard-Sprüche: "Fehler machen ist menschlich" und "aus Fehlern kann man lernen". Heißt im Klartext, du brauchst keine Angst vor Fehlern haben, wenn du deinen neuen Job beginnst. Am Anfang ist niemand perfekt und deine neue Tätigkeit lernst du nach und nach. Dir wird dort niemand den Kopf abreißen :)

Was möchtest Du wissen?