Wie geht man vor wenn mobbing herscht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wurde etwa 6 Jahre lang gemobbt und ich ging immer mit der Einstellung ,,Mir doch egal" in die Schule, was tatsächlich funktionierte. Meine Mitschüler fanden zwar ständig etwas, um mich zu mobben, aber dadurch, dass es mir egal war, fand ich den Schulalltag dennoch ganz angenehm ^^. Ich habe sie entweder einfach ignoriert oder irgendwelche Bemerkungen gegen ihre Kommentare gemacht - je nach Lust und Laune :D. 

Sollte das für dich aber nicht möglich sein, wäre unter Umständen ein Schulwechsel sinnvoll und lass dir nicht einreden, dass du nach der zehnten Klasse runtergehen sollst - mach das, was du willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist aufjedenfall richtig, dass ihr die Klassenlehrerin eingeschaltet habt. Wenn die Lehrerin gut ist, wird sie aufjedenfall nen ernstes Wörtchen mit den Mobbern reden und Konsequenzen androhen, falls diese nicht aufhören.

Wenn es schlimmer werden sollte, würde ich dies immer wieder bei den Lehrern melden und irgendwann müssen die Lehrer dann ernste Konsequenzen gegen die Mobber ergreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfacg Mitlachen oder ignorieren. Wenn sie merken, dass du sie ignorierst, dann lassen sie dich in ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArtYT
25.12.2015, 21:04

Einfach*

0
Kommentar von Maldyolo
25.12.2015, 21:05

Aber ignorieren geht schlecht wenn man ausgegrenzt wird

0

Was möchtest Du wissen?