Wie geht man mit schwierigen Menschen um?

9 Antworten

Wow, das ist wirklich eine sehr schwierige Situation und die Frage werde ich dir bestimmt nicht so beantworten können, wie es richtig wäre in dieser Situation zu handeln. Aber ich werde trotzdem mal meine Gedanken dazu teilen, denn diese Situation kenne ich nur zu gut, denn noch weiß selbst ich nicht wie man richtig handelt.
Ich persönlich habe anfangs versucht einfach nicht zu reagieren (sie zu ignorieren), so wie du... aber irgendwann hab ich es nicht mehr ausgehalten und habe reagiert und denen mal die Meinung gegeigt. (keine Ahnung ob das jetzt richtiges Deutsch war, aber egal)

Bei mir war die Situation in der Schule und durch Corona habe ich Abstand von denen bekommen und solche Situationen fallen momentan ganz aus.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein klein wenig helfen.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ich ignoriere solche Menschen bzw. Aussagen eigentlich immer, einfach aus dem Grund, dass das einem Stress erspart und man selbst definitiv besser dasteht.

Falls mir aber mal spontan etwas gutes, schlagfertiges einfällt (aber unter keinen Umständen eine Beleidigung etc.) dann sag ich das natürlich auch, aber jetzt nicht bei jeder kleinsten Anmache etc.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo

Wir Menschen sind wie Planeten auf ihren jeweiligen Bahnen. Zum Glück lassen sich diese nicht von der Hitze der Sonne irritieren und schweifen ab oder fallen hinein, sonst gäbe es keine Milchstrasse und keine Galaxie und schon gar nicht Leben auf der Erde. Auch Menschen ziehen ihre Bahnen. Manche sind auf der Schiene "Streit und Provokation", andere auf der Schiene "Frieden". Jeder sollte auf seiner Schiene bleiben und niemandem erlauben, ihm in die Quere zu kommen.

LG

Hallöchen gesagt.

Natürlich ist es nicht einfach mit solchen Menschen und deren Handlungen umzugehen.

Frage Dich also immer erst ...

  • Kennt dieser Mensch Dich überhaupt, um solche Dinge beurteilen zu können?
  • Ist es nicht egal, was jemand über Dich denkt, mit dem Du keinen freundschaftlichen Umgang pflegst, wie auch nicht pflegen willst?
  • Kann man an seiner Sichtweise etwas ändern?

Mit Behauptungen und Meinungen über Menschen ist es so eine Sache:

  • Sie sind leicht aufgestellt und leider auch schnell verbreitet.
  • Dich sollte es eigentlich nur verletzen, wenn etwas Wahres daran wäre, denn Du weißt es ja am besten, das dies Lügen sind, aber trotzdem verletzt Dich allein die Frechheit des Verursachers, wie auch die relative "Hilflosigkeit", das man wenig daran ändern kann, was andere glauben wollen.
  • Menschen, die Dich kennen, werden logischerweise deren Wahrheitsgehalt als falsch erkennen und sich nicht daran stören.
  • Für Dich sieht das aber ganz anders aus, denn es gibt ja auch Menschen, die Dich eben nicht kennen und es somit zumindest erst mal als "Information" annehmen.
  • Da kann eine geäußerte Verteidigung auch mal als Eingeständnis aufgefasst werden ... leider weit verbreitet diese dumme Ansicht.

Mein Rat:

  • Kommt so etwas weiter vor, dann antworte kurz und knapp: "Jedem seine Meinung, das ist dann eben Deine. Von Menschen, die mich kennen, was man wohl von uns beiden eher nicht behaupten kann, lasse ich mir gerne etwas sagen. Was Du sagst, ist mir also eher egal." Bei weiteren Vorfällen dieser Art dann einfach sagen "Wird Dir das Ganze nicht langsam selber langweilig?"
  • Ansonsten sprechen Taten immer mehr als Worte. Alle außer ihm werden Dich genau nach diesen beurteilen, was natürlich erst mit der Zeit passiert.
  • Mach Dein Ding und lass Dir durch solche Menschen nicht das Leben versauern. Das ist die beste Art von Ignoranz und Selbstbewusstsein, die Du ihm zeigen kannst.
  • Deine Freunde werden Dich umso mehr achte, eben weil Du "da drüber zu stehen scheinst" und ihn wird diese Reaktion mehr treffen als Du Dir vorstellen kannst.

Versuche es einfach mal.

  1. Bleib Dir selber treu und begib Dich nicht auf sein Niveau.
  2. Ruhig zu reagieren ist in den Augen des Umfeldes immer ein Zeichen von Stärke und Sicherheit.

Kann Dir da nur ein gesundes Selbstvertrauen wünschen und ein Ende dieser Vorkommnisse.

Lieben Gruß aus Berlin

Ich kann es verstehen. Mein Tipp dazu wäre, dass du genug Selbstbewusstsein haben solltest um diese Sticheleien einfach zu ignorieren. Ich zum Beispiel schaffe das. Ich bin mit meiner Person im Reinen und darum prallen dumme Kommentare an mir weitgehend ab.

Was möchtest Du wissen?