wie geht man mit extrem konservativen Menschen/Familienmitgliedern um?

5 Antworten

Es wird nur in Deutschland Urlaub gemacht.

Und warum nicht?

es wird nur deutsch gekocht und gegessen.

Auch nicht schlimm. Ist ja schließlich Hausmannskost.

es wird nur deutsche Musik gehört.

Reine Geschmacksache.

es werden nur die öffentlich Rechtlichen im TV geschaut. - es werden nur deutsche Filme und Serien geschaut.

Auch reine Geschmacksache.

 Frauen gehören an den Herd und haben dem Mann auch nicht zu widersprechen.

Dieser Punkt ist Mittelalter. Aber wer da großgeworden ist, wird von dieser Meinung auch nicht abweichen. Sollte dieser Jemand eine Frau haben, ist es an ihr, dieser Ansicht etwas die Luft rauszulassen.

 es wird pünktlich um 21:45 Uhr ins Bett gegangen und exakt um 6:45 Uhr aufgestanden. - es wird pünktlich um 12 Uhr zu Mittag gegessen.

Daran ist wieder nichts auszusetzen. Feste Zeiten geben Struktur.

feiern/weg gehen ist blöd.

Schnarchnasen gab es schon immer und wird es immer geben. Danach muss sich aber keiner richten, oder?

 wer ins Ausland fliegt ist blöd. - alles was aus dem Ausland kommt ist blöd, erst Recht, wenn es aus Amerika kommt.

So denken noch mehr Menschen. Ist auch wieder persönliche Einstellung. Und mitunter auch etwas Neid.

Was für andere Menschen, sich neuen Erfahrungen hingeben, ist, bedeutet für diese Person eine Störung seines vertrauten Umfeldes und seiner Lebensphilosophie.

So wie man alte Bäume nicht verpflanzen sollte, sollte man auch respektieren, dass andere Menschen auch ihre eigenen Meinungen haben. Es wird auch Dinge geben, die man an dir nicht nachvollziehen kann, denkst du nicht?

Facebook oder ähnliches nutzen, niemals.

Kann ich voll verstehen. Fratzenbuch & Co KG sind nichts, was man zum Leben braucht.

Fazit: Bis auf den Punkt mit den "Frauen an den Herd und haben den Mann nicht zu widersprechen" - Blödsinn kann ich nichts erkennen, was man unbedingt umerziehen müsste.

Sehe ich genauso. 

0

Wenn er so glücklich ist, lass ihn doch, wie er ist. 

Du kannst niemandem deinen Lebensstil oder deine Sichtweise aufdrücken. Du bist in dem Moment genauso intolerant. 

Ändern kannst Du ihn nicht. Lass ihm halt sein Leben.

Stell Dich darauf ein - oder meide ihn.

Kann ein Anzug nicht mehr angezogen werden ,weil er altmodisch geworden ist?

Wie lange darf/kann man einen Anzug tragen, daß der Anzug immer noch nicht altmodisch sein kann? Darf/kann man einen Anzug tragen, wenn der Anzug altmodisch ist?

...zur Frage

Warum bin ich immer müde? Obwohl ich sehr viel schlafe?

Habe heute morgen bis halb 11 geschlafen, bin aufgestanden habe etwas gegessen und bin dann um 1 wieder ins Bett und habe bis 16:45 wieder geschlafen. Bin dann aufgestanden wieder gegessen etwas tv geschaut und jetzt bin ich wieder so müde das ich sofort einschlafen könnte. Habe nichtmal Energie dazu, mit meinen Freunden feiern oder etwas trinken zu gehen. Unter Der Woche ist es das selbe. Ich komme aus der Schule und gehe sofort schlafen bis ca. 18 Uhr, und um 22 Uhr bin ich dann wieder total müde. Woran könnte das liegen ?

...zur Frage

Wird Heimatmelodie und Musikantenstadl aussterben?

Ich meine, ich habe keine Ahnung davon, ich kenne nur keinen Gleichaltrigen, der das schaut oder hört. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass zum Beispiel die YouTube Generation als Senioren im Alter sowas hören und schauen wird. Müssten die Zuschauerzahlen bei Silbereisen und Co nicht langsam rückläufig sein?

...zur Frage

Keine Tampons wegen muslimischer Familie?

Ich bin 18,w und Atheistin. Meine Familie ist muslimisch und ich wohn auch noch zuhause. Sie wissen nicht, dass ich Atheistin bin.

Ich habe mir gestern das erste mal Tampons gekauft, weil ich die mal ausprobieren wollte.

Meine Mutter hat mir gerade gesagt, dass dann mein Jungfernhäutchen reißen wird und, dass ich dann eine "Schande" sei... und will mir verbieten Tampons zu benutzen !

Könnt ihr mir helfen ? Soll ich die einfach trotzdem tragen ?

...zur Frage

anzeige im ausland

hey leute

wenn ich jemanden aus dem ausland anzeige also der nicht in deutschland lebt,

wie verläuft der gerichtsprozess dann ?und wie lange dauert der so? -Neschat

...zur Frage

Ich werde unterdrückt! Ich will "frei" sein.. Meine Familie ist zu streng und altmodisch:/?

Hallo Community..
Ich bin 14 und wohne in einem Haus mit mehreren Wohnungen, wo meine ganze Familie wohnt. Ich finde es nicht so toll..:/ Immer wenn ich raus gehe, werde ich von meinen Verwandten (Opa,Tante,Oma,andere Tante,Onkel, usw.) aufgehalten, gefragt wohin ich gehe, mit wem, was ich tue, wann ich zurück bin usw.  Das Schlimme ist, dass meine ganze Familie auch noch will, dass ich Kopftuch trage. (Ich bin das einzige Mädchen, dass kein Kopftuch trägt in der Familie) wenn ich rausgehe werde ich immer von oben bis unten angeguckt und mir wird gesagt, dass ich rumlaufe wie eine Schl**** &' dass ich "so" sicherlich irgendwann vergewaltigt werde oder sonst was. Ich heule wirklich sehr oft deswegen.. Mein Vater will es eigentlich nicht, das weiß ich, aber er lässt sich durch meine Mutter beeinflussen. Sie sagt mir "Es ist deine Entscheidung"
Und wenn ich dann sage, ich möchte kein Kopftuch tragen, dann guckt sie mich mit diesem "Ichbinenttäuscht" -Blick an :(
Ich will außerdem Lehramt studieren und Lehrerin werden, aber für meine Familie (außer meine Mutter und meinen Vater) ist das nicht wichtig! Mein Opa hat mich gestern auf der Straße gesehen und hat mich ignoriert weil er sich schämt mit mir gesehen zu werden. Ich trage nur enge Hosen, das ist das Problem für sie. Naja und dass ich kurze Oberteile anziehe, aber es sind doch MEINE Fehler und Gott wird mich fragen und nicht sie oder?
Mein Opa ist der schlimmste.. Er hat mir heute Geld, Gold, Klamotten, Taschen, WIRKLICH ALLES angeboten, wenn ich mich bedecke. Er sagt "Wenn du Kopftuch trägst kriegst du alles was du willst, sei es Geld, Schmuck oder etwas anderes"
Ich kann nicht mehr und ich will nicht mehr. Mein eigener Opa hat gesagt, dass ich hässlich bin und er nur Mädchen hübsch findet, die sich bedecken.
Danke an die, die es sich durchgelesen haben &' ich bitte euch meine Familie nicht zu beleidigen oder den Islam schlecht zu machen.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?