Wie geht man mit einer SEHR kritikunfähigen und empfindlichen Mutter um?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, du brauchst das für deine Entwicklung!
Solange du die Regeln der fairen Diskussion beachtest und nicht beleidigend wirst, muss das dein Partner, Erziehungsberechtigter, Mutter, Vater aushalten. Wenn du das aus Rücksicht auf eine Respektsperson nicht machst, nimmst du selbst Schaden davon.
Erkläre ihr, dass deine Meinungsäußerung auch zur Entwicklung gehört.

Da kannst du wohl garnichts machen. Denk dir deinen Teil und mach ansonsten dein eigenes Ding. Sie wird dich sonst emotional so an sich binden, mit schlechtem Gewissen machen und emotionaler Erpressung, dass du am Ende kein eigenes Leben mehr hast. Wenn du Probleme oder Sorgen hast, Meinungsaustausch wünschst oder akzeptiert werden willst wie du bst, musst du dir eine "Ersatzmama" suchen. Manche Menschen werden einfach von den "falschen" Eltern geboren. Ich wünsch dir Kraft für deinen Lebensweg!

Deine Situation ist verzwickt und ich würde anfangen zu unterscheiden, was ist wichtig das ich sage für den täglichen Tagesablauf was nicht. Was wird sich für die allgemeine Lebenssituation ändern wenn es so bleibt wie Mutter es macht, was nicht. Es kommt hier auf die Bereiche an in welchen der Konflikt entsteht. Inwieweit sind diese Bereiche für dein Leben und deine eigene Entfaltung wichtig. Was nutzt die Wahrheit dir und was nutzt sie ihr. Und ändert sich dadurch , die Wahrheit zu sagen, irgendetwas positiv für dich? Mit anderen Worten; so sagen es die Alten: mach dir doch das Leben nicht schwerer wie es ist!

Ich messe mich immer mit meinem Vater?

Guten Tag,ich bin 12 Jahre alt und messe mich immer mit meinem Vater.Ich weiß nicht wieso aber es ist sowas wie ein Instinkt.Meistens sagt/tut mein Vater etwas und meine Mutter ist einer anderen Meinung,dann sag ich meine Meinung die fast immer die Meinung meiner Mutter ist(weil ich die Meinung richtig finde und nicht weil es meine Mutter ist oder so)dann machen wir Witze darüber dass ich der Anwalt meiner Mutter bin,wenn es allerdings nicht gut geht diskutieren meine Eltern die ganze Zeit und ich sag auch meine Meinung und dabei kämpfe ich meist gegen die Meinung meines Vaters.Am Ende schimpft er höllisch und ich weine und alle haben schlechte Laune dank mir.Eigentlich bereue ich das nicht auch wen ich traurig geworden bin aber dann sind meine Schwester und meine Mutter auch traurig und dann bereue ich es.Eigentlich sind wir eine fröhliche Familie aber wisst ihr was ich oder ander aus meiner Familie besser machen können und wie ich mir das abgewöhnen kann.

...zur Frage

Extremer Streit mit Mutter

Hey, Also ich bin 14 Jahre alt und streite mich oft mit meiner Mam. Es ist ja in meinem Alter eigentlich normal, trotzdem streiten wir uns sehr oft. Klar bin ich nicht immer unschuldig aber sie gibt mir immer das Gefühl immer Schuld zu haben egal was ich tue oder sage! Oft fängt es damit an das wir Diskutieren und ich eben auf meiner Meinung bestehe und ich muss sagen ich rede oft sogar sehr ruhig aber wenn sie dann beginnt mich an zu schreien und mich nicht mehr Ausreden zu lassen, werde ich auch lauter. Aber selbst wenn ich dann sage das wir es sein lassen sollten weil ich verstehe was sie sagt , ist es nicht richtig. Ich erkläre ihr dann immer was sie meinte weil ich es ihr immer wieder beweisen muss, das ich sehr wohl nicht dumm bin. Oder auch wenn ich mal wegen etwas genervt bin, sind meine Antworten oft nur knapp, ich lasse mich auch nicht in ein Gespräch verwickeln weil ich weiß wenn ich schlechte Laune hab zeigt sich sehr gut mein Temperament aber sofort kriege ich ärger warum ich es an ihr auslassen würde, obwohl ich versuche einfach nur meine ruhe zu haben! Was besonders toll ist, ist wenn sie dann auch mal schlechte Laune hat lässt sie es sofort an uns aus, ich habe einen Bruder der nimmt sich aber immer zurück überhaupt habe ich das Gefühl die ganze Familie ist gegen mich. Mit einem zweiten Bruder habe ich mich mal richtig gestritten weil er meinte sie sollte mich mal richtig anschreibe, weil ich mich nicht so zu rück nehme sondern meine Meinung sage! Na ja aber meist endet ein Streit damit das sie mir sagt ich wäre egoistisch, arrogant und würde nur an mich selbst denken! Ich habe meine Freunde gefragt bei denen ich auch kein Blatt vor den Mund nehme und die meinten ihr wäre ganz und gar nicht so. Und ich weiß selbst das ich nicht so bin, ich bin zwar selbstbewusst und bleibe mir treu aber ist das gleich Arroganz? Wisst ihr wie ich vermeiden kann mich so mit meiner Mam zu streiten? Oder andere Tipps?

...zur Frage

Meine Freundin schätzt mich garnicht

Ich/15 bin seit 4 Monaten mit meiner Freundin/14 zsm und sie schätzt mich kein bischen. Sie lässt ihre ganze schlechte Laune an mir aus ich bin immer alles schuld und ich weis einfach nicht mehr weiter was ich tun soll, wenn ich ihr sage was mich stört fühlt sie sich direkt angegriffen und macht mir vorwürfe fängt an zu Weine ( sie ist sehr sensibel ) dann sag ich ihr ist schon ok und sonnst was und sie macht einfach weiter ich gebe schon nach aber sie kann nicht anders als mir weiter vorwürfe zu machen.

Bitte helft mir ich weis nicht mehr weiter

...zur Frage

Wie findet man die Schwächen von starken Menschen heraus?

meiner meinung nach gibt es tendenziell starke und schwache menschen. schwachen menschen sieht man ihre schwäche oft an oder man redet nur 5 min mit ihnen und weiß spätestens dann bescheid. "starke menschen" sind für mich leute, die mit beiden beinen im leben stehen, selbstbewusst sind, sich durchsetzen können (ohne gewalt, den missbrauch ihres status, geld o.ä.) sondern einzig aufgrund ihres auftretens, ihres verhaltens. die ziele haben, sie verfolgen, für die probleme meist nur neue herausforderungen sind, an denen sie wachsen.

ich selber bin ein schwacher mensch (meinem "system" nach) und leide manchmal unter starken minderwertigkeitskomplexen, wenn ich merke, wie viel mir manche leute voraus haben. man sagt ja immer jeder mensch hätte auch seine schwächen. nur leider sehe ich die bei menschen die mir "stark" vorkommen oft beim besten willen nicht, auch wenn ich sie schon lange kenne. wie kann ich selbige aber herausfinden? ich würde das so gern können, weil es mir oft hilft, wenn ich sehe, dass auch starke persönlichkeiten schwächen haben, nicht weil ich dann sage "haha, geschieht ihm recht" oder so, nein, einfach nur, weil ich mir dann selber nicht so unterlegen vorkomme. ich sehe diese leute manchmal als so ne art "gott", wenn ich aber merke, dass auch sie schwächen habe seh ich die leute wieder auf einer gesünderen eben an

...zur Frage

Wie kann ich meine Mutter dazu bringen auf meine Meinung zu hören?

Hallo,

Ich habe ein Problem zwischen meiner Mutter und mir. Und zwar will sie alles bestimmen zbsp. welche Schule ich gehen soll, als was ich arbeiten soll. Und wenn ich meine Meinung sage bzw. sage, dass ich zbsp. eine andere Ausbildung machen will, versucht sie mich zu überreden. Das schafft sie auch, aber nach paar Tagen wird mir klar, dass es ein Fehler war. Und den Fehler mach ich öfter. Aber ich verstehe es nicht warum sie nicht auf meine Meinung hören will und besser auf die Meinung meiner Schwester hört.

...zur Frage

Immer Streit mit Mutter, was nun?

Ja Leude, ich streite mich jeden Tagmit meiner Mutter. Wenn ich einmal "Nerv nicht" sage, wird sie gleich sauer!:( Und das regt mich auf...was ist an einem "Nerv nicht" so schlimm?Ich meine ich habe keinerlei Schimpfwörter benutzt!

Und sie nimmt mir dann immer mein Handy für eine kurze Zeit weg. Ich bekomme das Handy wieder am gleichen Tag zurück, aber trotzdem. Meine Mom denkt immer sie kann mich rum kommandieren! Natürlich ich soll auf die Anweisungen meiner Eltern hören, aber man kann das ja nicht schließlich immer wenn man eine andere Meinung hat! Am Ende aber natürlich habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich weiß ,dass meine Mom auch ein schlechtes Gewissen hat nachdem sie mit mir gestritten hat. Oke ich sag manchmal nicht nur "Nerv nicht" sondern auch zum Beispiel: geh sterben, ich brauch dich nicht, niemand mag dich!:( Mir rutscht das einfach so raus. Und jetzt während ich das schreibe, muss ich anfangen zu weinen, weil ich so schlecht zu meiner Mom bin. Ich denk mir immer nachdem ich das zu ihr sage; oh man warum sag ich sowas...und das noch zur meiner Mom?! Ich bereue es selber immer hinterher sowas zu sagen, weil es ist schon seit Wochen so, dass ich das zu ihr sage, wenn sie mein handy weg nimmt. Ich will nicht, dass meine Mutter danach traurig ist. Das rutscht mir einfach so raus(immer)! Ich merke auch immer nach dem wir streiten und wir uns beruhigt haben, versucht sie sich bei mir einzuschleimen, weil sie bestimmt denkt, dass ich sie hasseeee! Aber das tu ich nicht. :( Kann mir jemand bitte helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?