Wie geht man mit einem Rosenholzstäbchen um?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt z.b. von P2 ein spezielles Mittel, das streichst du auch deine Nagelhaut. Diese weicht dann auf und du kannst sie superleicht zurück schieben.

Du musst dir eine UV-Lampe und alle nötigen Gele und Mittelchen kaufen. Anleitungen gibts überall im Internet und in Büchern. Ich bin 15 und mach mir meine Nägel seit ich 12 bin selbst, das bekommst du auch hin ;)

Rosenholzstäbchen

Rosenholzstäbchen,das kleine Multifunktions-Werkzeug aus der Natur findet seit jeher ihren Einsatz in der Maniküre und Pediküre. Es sind kleine, runde Holzstäbchen,die an dem einen Ende sehr spitz zulaufen und am anderen Ende flach sind. Daher eignen sie sich vor allem zum Säubern der Nagelränder vor dem Aushärten des modellierten Nagels und zum Zurückschieben der Nagelhaut. So kann man zum Beispiel mit den zierlichen Stäbchen Gele und Lacke, sowie ander Flüssigkeiten anmischen. Unter Umständen kann im Nagelbett gelangtes Gel oder Klebereste, wie es bei der Modellage von künstlichen Nägeln schon mal geschehen kann, mit Hilfe der Stäbchen entfernt werden. Ferner lassen sich mit Hilfe eines Rosenholzstäbchen Strasssteine genau auf dem Nagel platzieren. Es ist also festzustellen, dass Rosenholzstäbchen untentbehrlich bei jeder Form der Maniküre und Nagelmodellage, egal ob professionell oder zu Hause, sind. Quelle: http://www.nailcosmeticstore.com/home-products/rh-1.html

Man brauch die nicht einweichen

Was möchtest Du wissen?