wie geht man mit einem Nervenzusammenbruch um?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Woher weißt du das sie einen Nervenzusammenbruch hatte? Hast du das festgestellt? Sollte so etwas vor liegen geht man damit zum Hausarzt und lässt sich beraten wie und ob eine weiterführende Behandlung notwendig ist. Auch kann man zu homöopathischen Mitteln aus der Apotheke greifen.

Hallo,

sie sollte sich ausruhen, Zuspruch bekommen, du kannst einiges tun, so daß sie sich geborgen fühlt: z. B. bei ihr bleiben, sie ein bißchen bemuttern. Wenn es nicht aufhört, soltle sie einen Arzt aufsuchen.

Emmy

Rede mit ihr. Wen Sie sich schon dir anvertraut dann solltest du auch Interesse zeigen ihr helfen zu wollen.

Was möchtest Du wissen?