Wie geht man mit dummen Menschen um, die sich selbst für klug halten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Intelligenz ist das einzige was von Gott gerecht verteilt worden ist- jeder glaubt er habe genug davon! Hab ich mal irgendwo gelesen- stimmt aber, oder nicht? LOL

Geh solchen Leute einfach aus dem Weg, anders gehts nicht. Sind die nämlich noch eingebildet dazu, dann wirds absolut unerträglich!

Solange bei ihnen mit hartnäckigen Fragen nachhaken, bis sie nicht mehr antworten können.

meiden, weggehen, stehen lassen. Bringt nix

Fürgewöhnlich schickt man sie in die Politik!

Also mit mir wird immer sehr gut umgegangen, alle nett etc.

Einfach ignorieren.

Der Vorteil der Klugheit besteht darin,

dass man sich dumm stellen kann.

Das Gegenteil ist schon schwieriger. ;-)

jemanden als dumm bezeichnen ist recht oberflächlich und zeugt selbst wiederum von wenig Intelligenz. Meide verletzedne Worte und du selber kommst etwas edler rüber--- nur dumme haben mit dummen Probleme:-)

Mmmmhhh, nennt man das nicht eher Arschkriechen?

0
@Biff1967

kommt drauf an, bist ein Lutscher, ja klar, aber kriechen tust dann sowieso-- hast höheres Niveau so würdest es verstehen und es nicht nötig haben jemand abwerten. es zeugt von Schwäche wenn es tust, also ich meide Leuite die sich anmassen andere für dumm bezeichnen--- ich, du musst ja nicht!!!

0

Was möchtest Du wissen?