Wie geht man mit Beleidigungen um?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hi Mausele - das ist eher die Frage, wie gehste mit besoffenen Kerlen um. ich würd ma sagen: gar nicht.

Also wenn ich angesoffene Typen seh, dann verlass ich die gastliche Stätte :)

erst sin se dreist und halten alles fürn mega Witz was aus ihren Maul rauskommt, dann werden se zudringlich wollen dir an die Wäsche und du musst ihre Fahne einatmen, dann werden se unternander streithammlich und ganz am schluss werden se wehleidig. also wenn de selber keen Alki bist, denn suchste dir ne Clique ohne Alk. Dann musste dir auch keine Kränkungen anhören.

Aber du kannst natürlich, ganz allgemein, schon mal deine Schlagfertigkeit trainieren, also immer wenn de n guten Spruch hörst, schreibste ihn auf merkste ihn und hast dann gemeine Antworten auf Lager, wenn dich einer beleidigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser wäre es verbal                       " zurückzuschlagen". So in der Art, dafür ist mein IQ größer als deiner.
Oder besser einen haben als einer sein.
Manche sind schlimm wenn sie was getrunken haben , ich kenne das, da muss man drüber stehen.
Und schlagfertige Antworten bringen.
Mit dem Becher das geht nicht. Ist etwas übertrieben.
Hätte er dich ungewollt angetatscht hätte ich es verstanden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauselelele
07.02.2016, 15:49

Aber er hat das so abwürdigend, oberflächlich und gemein gesagt und hat mich vor allen bloßgestellt

0
Kommentar von labertasche01
07.02.2016, 15:53

Ich weiß , das ist schwer zu ertragen .
Trotzdem strafst du ihn am meisten wenn du tust als ob es dich nicht stört.

0

dann hat später noch jemand zu mir gesagt ich sei unlustig,nachdem ich ein paar Witze gemacht habe.

Das ist für Dich eine Beleidigung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum stehst du nicht darüber. So eine "Beleidigung" kann dir doch rechts am A... vorbei gehen. Aber, dass du ihn Nass gemacht hast ist viel schlimmer. Das wirft kein gutes Licht auf dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauselelele
07.02.2016, 15:45

Ja ich weiß, aber ich war einfach verletzt und traurig

0

Eine Beleidigung ist kein Grund, andere zu schädigen und tätlich anzugreifen. Das ist unterste Schublade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauselelele
07.02.2016, 15:18

Aber er kennt mich nicht und hat auch nicht das Recht mich so zu beleidigen. Das geschieht ihm einfach Recht und außerdem kann man das doch zu keiner Frau sagen das was er gesagt hat..das hat mich verletzt

1

Ja wie? Nur lachend!

Das ärgert sie am meisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besoffene können nicht wirklich "beleidigen" -

SUCHST  du etwa die Gesellschaft solchen PÖBELS

???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauselelele
07.02.2016, 15:47

Nein,es war auf einer party und ich kannte ihn nicht einmal

0

Was möchtest Du wissen?