Wie geht man an solche Aufgaben heran (Physik C-14; Halbwertszeiten)?

...komplette Frage anzeigen Aufgaben Physik  - (Physik, Chemie, 9.Klasse)

1 Antwort

Da geht es um Halbwertszeiten und Exponentialfunktionen.

Innerhalb einer Halbwertzeit T ist sind noch 50% der Originalkerne vorhanden.
Die Anfangsmenge sei N(0).

Dann hast Du 

nach HWZ        Anzahl verbleibend
===================================
0 N(0)
1 1/2*N(0)
2 1/2 * 1/2 * N(0)
3 1/2 * 1/2 * 1/2 * N(0)
....
n (1/2)^n * N(0)


n HWZ entspricht einer Zeit von t=n*T bzw. n = t/T 


Also ist der allgemeine Zusammenhang

N(t) = N(0) * (1/2)^(t/T)

Das ist eine monoton fallende Exponentialfunktion.

Was möchtest Du wissen?