Wie geht man am besten mit einer trennung um sollte man wirklich verdrängen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo liebe Unglückliche,

Mit einer Trennung umzugehen ist nicht einfach und es macht jeder unterschiedlich. Ich rate dazu den Kontakt zuminimieren und mit Freunden andere Dinge zuunternehmen, dich sozusagen abzulenken und auch neue Leute kennenzulernen, allerdings nicht Hals über Kopf in eine neue Beziehung zuspringen. Absolut nicht hilfreich ist, wenn man sich im Nachhinein doch immer wieder trifft und dabei auch noch intim wird. Das passiert halt, wenn (zumindest) einer der Partner doch noch am anderen hängt oder man den/die Ex als Ventil zum abbauen sexueller Spannung (miß-)braucht. Dass ihr in derselben Klasse seid ist dabei natürlich ungünstig, aber so "leichtes Ignorieren" ist dabei garnicht mal so schlecht. Es gibt auch viele Jungs/Männer die sich über (mehrere) belanglose Affären oder One-Night-Stands aus dem emotionalen Tief helfen, ist aber auch nicht unbedingt optimal. Hilfreich hingegen ist es die Beziehung an sich zu betrachten. Was war gut, was war schlecht/nicht so gut und was hat letztenendes zum Fehlschlag geführt. Dann weißt du wenigstens was du eigentlich wirklich suchst. Auch die Frage, was man denn selbst für Fehler gemacht hat, sollte man für sich klären, denn man will sie ja in der nächsten Beziehung nicht wiederholen. Manchmal schiebt man alle Schuld auf den anderen, beim Scheitern einer Beziehung haben aber immer beide ihren Anteil daran. Irgendwann ist man sogar froh darüber, dass man ein Ende einer Beziehung gefunden hat, wenn man erkennt, dass man einfach nicht zusammenpasst/zusammengehört.

Ich fühle für einige meiner Exfreundinnen immernoch Liebe, nicht auf die Art wie zur Zeit der Beziehung, aber ich wünsche Ihnen alles Glück der Welt. Es kann sehr schön sein zurückzudenken.

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und Knapp, such dir andere Beschäftigungen, wie z.B. mit deinen Freunden/Freundinnen abhängen.

Oder du probierst einfach neue Kontakte zu knüpfen, das macht es leichter "abzuschließen". Einfach da weiter machen wo man vor dem ganzen aufgehört hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erst mal.

Du solltest es auf gar keinen Fall verdrängen das bringt nichts. Es kommt nur immer wieder hoch. Da er dich ignoriert geht es schlecht sich mit ihm noch einmal auszusprechen. Treff dich mit Freunden oder deiner Familie sie können dich ab lenken. Du musst ja nicht über die Sache reden obwohl es sehr hilft. Normalerweise. Halte auf jeden Fall so gut es geht Abstand von ihm. Das sollte helfen.

Man kann sowas auch nicht verallgemeinern bei manchen hilft es bei anderen nicht.

Ich hoffe ich konnte dir vielleicht helfen.

Deine Katherina1313

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzeptiere es und hake es als Erfahrung ab. Das ist noch nicht der letzte Mann in Deinem Leben.  Da muss man einfach durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?