Wie geht ihr mit unerwiderter Liebe um?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stellt sich die Frage Was Du denn nun tatsächlich unter Liebe verstehst? 

Den Besitzanspruch?

Oder dem geliebten Menschen das für IHN Beste wünschen?

Im ersteren Fall kann der Anspruch nicht erfüllt werden und es mag weh tun. 

Im zweiteren Fall - da neige ich zu - kann sich darüber gefreut werden dass der geliebte Mensch das für IHN Bestmögliche erlebt. 

Und das Bestmöglich ist nun mal seine eigenen Gefühle leben zu können.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich akzeptiere das und mache weiter. Was will man sonst machen. Es gibt tausende die das durchmachen und dann ihr Leben weiter leben. Es kommt der richtige Partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudnumber8
06.01.2016, 13:20

Ja es gibt tausende die das durchmachen... aber viele denken ja auch wehleidig auf das verpasste (wir/was wäre wenn...) und somit auf den "schattenmann" zurück

0

Wenn ein Zug abgefahren ist, sollte man sich keine Illusionen machen sondern realistisch nachdenken. Hat es noch einen Sinn festzuhalten, wo sind die Vorteile, was sind die Nachteile.

Hinterherzurennen wegen alter Zeiten lohnt sich selten, die Vergangenheit kommt nicht wieder, nur die Zukunft kannst Du gestalten. Wie und Wo entscheidest dann Du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudnumber8
04.01.2016, 18:20

Ich weiß. Das schlimme ist dass mich die ganze Geschichte total aus der Bahn geworfen hat. Und ich könnte mich in den Hintern treten dass ich es nicht geschickt geschafft habe ihn um den Finger zu wickeln... es gibt soviele gestörte Typen da draussen. Und ich habe diese Kränkungen alle so satt... Deswegen zieht mich das umso mehr runter da mir auch keine andere gefallen bzw. nur an ihn denken muss.... auch wenn das nichts bringt...

0

Als durchaus pragmatisch veranlagter Mensch hatte ich mein Leben lang keine Probleme auch mal das eine oder andere eben nicht zu bekommen und ergo ich konnte mich immer damit arrangieren, nicht jedes Pferd zu reiten welches mir gefiel und nicht jedes Auto zu besitzen welches ich gerne gehabt hätte. Ähnlich verhielt es sich mit den Mädchen, nicht jede Grazie wollte auch mein werden und OK, Null Problemo, das Leben geht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudnumber8
05.01.2016, 12:12

Liebe kann man doch nicht mit einem Besitzgegenstand vergleichen! ...

0

Also ich mache grad das gleiche durch, nur hab ich den Fehler gemacht nicht loszulassen und aus allem neue Hoffnung zu schöpfen.

Aber glaub mir das macht kein sinn, es bringt nicht dich auf zuhalten. D machst dich damit selber kaputt

Hoffe ich konnte wenigstens ein bisschen helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudnumber8
04.01.2016, 18:24

Ich weiß. Manche machen sich wg sowas ihr ganzes Leben traurig /kaputt. Aber wenn halt keine andere Liebe kommt die größer ist und dadurch dann alles einen Sinn ergibt.... mann kann ja Begegnungen mit neuen Lieben ja nicht erzwingen. ..

0

naja... es ist doch egal ob man mit der person die man liebt zusammen ist oder nicht.. wenn sie glücklich ist, ist alles okay.. finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudnumber8
06.01.2016, 13:26

Aber du bist doch nicht glücklich. Wenn du nicht zeit mit ihm verbringen kannst. Teil seines Lebens sein kannst...

0

Brich den Kontakt ab, konzentrier dich auf dich selbst und genieße das Leben wieder. Du bist mehr wert, als jemandem hinterher zu rennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudnumber8
04.01.2016, 18:22

Ist halt schwierig das Leben zu genießen wenn man ihn an der Seite haben möchte... Liebeskummer kann echt mega down machen...

0

Wenn ich meine Sbahn verpasse juckt mich das nicht, in 20 Minuten kommt die nächste. Genauso ist es mit der Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudnumber8
04.01.2016, 18:25

Dann ist es keine aufrichtige Zuneigung /Liebe....

0
Kommentar von dfgdfgdfg
04.01.2016, 18:28

ich habe mich jetzt etwas falsch ausgedrückt: natürlich ärgere ich mich wenn ich den Zug verpasse, aber ich ärgere mich nur die ersten zwei Minuten. Danach setz ich mich einfach auf ein Sitzplatz am Bahnhof und warte auf den nächsten Zug. Genauso mit der Liebe : ich ärgere mich für eine kurze Zeit darüber (ein paar Tage) danach ist es vergessen und ich warte auf die nächste.

1
Kommentar von dfgdfgdfg
04.01.2016, 20:59

wie alt bist du bitte dass du glaubst dass keine neue kommt?? entweder maximal 12 oder über 40. oder du hast einfach zuwenig Selbstvertrauen.... wenn man noch Jung ist, kommen immer andere Mädchen!! und versuch einfach keinen Kontakt mit dem anderem Mädchen zu haben, iwann verfliegen die Gefühle für sie von alleine. ständig an Ohr zu hängen ist nicht gut! wenn die zukünftigen Mädchen lesen würden wie hart du an deiner ehemaligen Liebe hängst, wäre das so hart abturn, Mädchen hassen es wenn Männer zu anhänglich und weinerlich sind.

0

Was möchtest Du wissen?