Wie geht ihr mit nervigen kaltaquise Vertrieblern am Telefon um?

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann lege halt selbst auf und gut ist.

PS: Ich leide unter einer Zwangsstörung und einer Depression.

Was hat das damit zu tun?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Erfahrung mit Depressionen, Suizidgedanken, soziale Phobie

juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 15:48

Weil es mich emotional und psychisch fertig macht wie solche Leute mit mir umgehen. Die Lügen mich an ohne rot zu werden und versuchen dann mich noch schlecht zu reden.

0
Therapeutic  28.05.2024, 15:52
@juli189379

Dann musst du lernen damit umzugehen. Dringend!

Diese Leute so wie Werbeanrufe oder Fakeanrufe gab es immer und wird es immer so geben. Das weiß jeder und niemand nimmt es ernst und ist bestimmt schon jedem passiert. Das ist nichts neues und normal.

Es liegt an dir.

0
juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 15:54
@Therapeutic

Dann erklärs mir doch wie ich das anstellen soll deshalb frag ich ja.......Frage nicht gelesen?

0
juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 16:14
@Therapeutic

Soll ich jetzt etwa bei jedem einfach auflegen?^^ Auflegen schützt mich trotzdem nicht weil dann haben die mich ja schon beleidigt und meine Emotionen spielen verrückt.

0
Therapeutic  28.05.2024, 16:28
@juli189379

Wer sagt das!? Du sollst bei Werbeanrufen und offensichtlich Fakeanrufen auflegen, dann kann dich auch niemand "beleidigen". Und Werbung machen ist übrigens auch keine Beleidigung!

0
juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 16:40
@Therapeutic

Es sind aber keine offensichtlichen Fake- oder Werbeanrufe! Die lassen erst im Laufe des Gesprächs raus das sie was anbieten wollen. Die tun so als wären sie mit meinem Chef per du oder tun so als wären sie Lieferant von uns. All das tun sie um bei unserem Geschäftsführer am Hörer zu landen.

Das mein ich ja damit das die geschult sind. So einfach wie du dir das vorstellst ist es halt nicht^^

Oder glaubst du es ist lustig für mich wenn welche von denen dann doch bei meinem Chef landen und die Geschichte völlig anders erzählen und sich über mich beschweren dann weiß mein Chef ja auch nicht was er glauben soll.

0
Therapeutic  28.05.2024, 16:42
@juli189379

Du legst auf, wenn du merkst das es ein Anruf dieser Art ist. Ich verstehe dein Problem nicht? Was willst du nun?

0
juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 16:43
@Therapeutic

Einfach auflegen ist unhöflich das ist das Problem......Wenn die dann im Anschluss bei meinem Chef rumlügen und die Geschichte anders darstellen bin ich der blöde.

0
Therapeutic  28.05.2024, 16:46
@juli189379

Kein Interesse, schönen Tag noch, Tschüß ? Auflegen.

Dann telefonier halt weiter, aber mecker nicht im Anschluss.

Anstrengend mit dir, du weißt ja selber nicht, was du willst!

Deinem Chef kannst du ja vorher von dem Vorfall erzählen.

0

Seit ich kein Festnetz und nur noch ein Handy habe, bin ich von so etwas verschont.


juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 15:53

Interessant wie machst du das ich hab selbst privat anrufe von Telefonbetrügern und das obwohl ich meine Nummer nicht rausgebe......

By the way deine Antwort ist am Thema so weit vorbei wie es nur sein kann.

1
tanztrainer1  28.05.2024, 16:01
@juli189379

Es ist aber schon eine Überlegung wert, ob man wirklich ein Festnetztelefon braucht, wenn man von solchen Anrufen genervt ist.

0
Nussbecher  28.05.2024, 15:57

Wird etwas schwierig auf der Arbeit, tanztrainer, hier hätte das Lesen der Frage sicher geholfen.

1
tanztrainer1  28.05.2024, 16:04
@Nussbecher

Das kam bei mir auch in der Arbeit höchst selten vor.

Und dann sagte ich auch nur "Kein Interesse" und legte schnell auf.

0

Leg halt auf, machen wir auf der Arbeit auch.


juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 15:45

Ich leg dann auch auf aber trotzdem haben sich welche über mich beschwert und die erzählen dann wunder weiß was ich wäre total unhöflich gewesen obwohl sie mich doch offensichtlich anlügen.

0
Nussbecher  28.05.2024, 15:56
@juli189379

Nicht erst was anhören, sobald klar ist, dass es Kaltakquise ist, wortlos auflegen.

1
juli189379 
Beitragsersteller
 28.05.2024, 16:07
@Nussbecher

Klar, das wird ja aber erst im Laufe des Gesprächs klar.......Die fangen Telefonate in der Regel so an das sie sagen "könnte ich bitte Herr xy sprechen es geht um ein Projekt". Dann frag ich in der Regel nach um was es sich da genau handelt und erst sukzessiv lassen die raus das sie was anbieten möchten. Meistens frag ich dann ob sie die Nummer meines Chefs nicht haben. ( weil ich weiß das er wenn er an einem Angebot tatsächlich Interesse hat diese raus gibt). Wenn die dann sagen sie hätten die Nummer verlegt oder sie haben diese nicht weiß ich ja schon bescheid und sag denen dann meistens das ich das was sie sagen eher nicht glaube und kein Interesse an einer zusammenarbeit besteht. Manchmal werden die dann wütend bzw. greifen mich dann persönlich an.

0