Wie geht ihr damit um wenn ihr wisst das eine gute Freundin ihrem Ehemann fremd geht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Würde mich nicht interessieren, ich wäre nur die leise Beobachterin. Denn sobald man von außen sich einmischt, kann man selbst vieles zerstören und aus der Sicht von deiner Freundin oder ihren Freund zB wärst du vielleicht dann an allem schuld(leider kommt das oft vor, dass man selbst als Schuldig da steht, obwohl man nur helfen will)

Also s.heiss einfach drauf und beobachte es von außen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine gute freundin teilt normalerweise auch meine moralischen ansichten.

wenn da was quer läuft ist aussprache von nöten. kommt man da nicht auf einen gemeinsamen nenner, kann/darf auch ein rückzug aus der freundschaft im raum stehen bleiben.

 vertrauensbruch gegenüber dem partner ist nicht unbedingt eine garantie einer freundschaftlichen dauerbeziehung. der nächste betrogene könnte die freundschaft sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deiner Freundin klar, dass sie ihre Ehe gefährdet, wenn sie die "Freundschaft" mit dem anderen Mann immer mehr ausweitet. Mehr kannst du als gute Freundin auch nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich da komplett raushalten und den Kontakt einschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist das mal längere Zeit passiert. "Gott und die Welt" wußte, dass meine Ex fremd ging, nur ich nicht und niemand sagte etwas. Das war für mich fast noch schlimmer, als die Tatsache selbst.

Hatte mir dann vorgenommen so etwas in meinem Umfeld nicht zuzulassen und mich zweimal eingemischt und beides Male wurden die Beziehungen dann gerettet. Wie ich das gemacht habe? Habe ne Drohung gesetzt, entweder du sagt es oder ich, falls die Geschichte noch länger wie ne Woche geht.

Unterscheiden sollte man aber auch, was geht da ab? OneNightStand, kann mal passieren, über längere Zeit fremd gehen aber ist was anderes und schwerer Betrug am Vertrauen, denn jetzt geht es um Gefühle.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es käme mir drauf an wie ich den ehemann persönlich kenne.

Gehört er zum freundes oder guten bekanntenkreis würde ich ihr raten das fremdgehen zu unterlassen ansonsten würde ich es ihm auch sagen.

Gehört er jetzt nicht direkt zum freundeskreis würd ich mir nur gedanken über die frau machen wie "billig" sie doch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre zumindest nicht bereit, sie zu decken oder ihren Mann anzulügen. Und das würde ich ihr auch sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

> Es sollte mir eig egal sein, ist es auch.

Wie egal es Dir ist, könne wir hier lesen. Nämlich überhaupt nicht.

> sie streitet alles ab

Welche handfesten Beweise hast Du? Eine Behauptung von jemand oder hast Du neben dem Bett gestanden als es passiert ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weißt du, dass das so ist? Oder vermutest du es nur?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atlas2017
09.02.2017, 23:34

Keine Vermutung. Wir wissen es.

0

Was möchtest Du wissen?