Wie geht Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi.

Das machen die Fahrschulen unterschiedlich. Am Besten Du rufst mal an oder fragst nach der ersten Theoriestunde. Bei mir war das so (ist aber schon über 10 Jahre her):

ich hab angefangen, 2x die Woche auf Theoriestunden zu gehen (brauchte 12 davon, um die theoretische Prüfung machen zu können). Nach der 5. habe ich dann angefangen, praktische Fahrstunden zu nehmen (da brauchte ich auch 12 Pflichtstunden). Als ich ca. die 6. Praktische hinter mir hatte hatte ich die theoretische Prüfung. Dann, nach den restlichen 6 Praktischen habe ich die Fahrprüfung gemacht und hatte meinen Schein. Wenn Du noch Zusatzführerscheine machst kann sich das ändern. Ich hab z.B. gleich Motorrad mitgemacht, da brauchte ich zwar auch 12 praktische Pflichtstunden, wir konnten die Theorie aber in 2 Abenden (müssen insgesamt 6 h gewesen sein) machen und die Theorieprüfung zusammen mit Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht jede Fahrschule anders. Ruf da an und frage nach.

Bei meiner musste ich erst ein paar Theoriestunden haben, ehe die Fahrstunden anfingen. Bei anderen darf man direkt mit allem starten.

Der Theorieunterricht ist Pflicht, da musst du hin. Zum aufpassen kann dich aber keiner zwingen. Dort lernt man die Infos für die theoretische Prüfung.

Man sollte jedes der Themen gehört haben im Theorie Unterricht, sonst muss man es selber nachlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , du gehst mehr oder weniger regelmäßig zum Unterricht , Machst dann mit dem Fahrlehrer Termine für Fahrstunden und lernst so das fahren und die Verkehrsregeln .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst du zu "diesem" Theorieunterricht! Und natürlich auch regelmäßig! Dort bringt man dir die Grundregeln bei, und die Verkehrszeichen und so! Halt, wofür der da ist.

Und dann musst du, große Riesen-Überraschung,m auch PRAKTISCHEN Unterricht machen. Sprich, du lernst Auto fahren. In einem RICHTIGEN Auto!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst regelmäßig den Theorieunterricht besuchen und dann eine bestimmte Anzahl Fahrstunden machen, wobei es hierbei Stadtfahrten, Überlandfahrten, Nachtfahrten und Autobahnfahrten gibt.

Am Ende gibt es eine theoretische und eine praktische Prüfung.

Alle diese Fragen beantwortet Dir die Fahrschule.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?