Wie geht es nach leichtem Schlaganfall weiter?

11 Antworten

Da gilt es die Tagesabläufe des Patienten und die Umsetzung dieser zu beobachten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele nicht zugeben möchten, dass sie diese und jene Situation im Alltag nciht mehr bewerkstelligt bekommen. Aber die naheliegendste Lösung wird mittelfrsitig bedeuten einen mobilen Pflegedienst einzuschalten - dieser ermöglicht die Betreuung zu hause, in einer gewohnten Umgebung am längsten.

Kann man sich denn da die Person die das macht aussuchen? Wir würden z.B. keinen Raucher wollen. Blöde Frage ich weiß, aber hat seinen Hintergrund.

0
@gustohannah

Ja klar kannst du das. Ein guter Pflegedienst lässt Auswahlkreterien der Pflegekraft zu. Einfach der Chefin oder dem Chef sagen, dass es keine rauchedne Kraft sein darf und wenn der Pflegedienst kompetent ist, regelt er die Tourenplanung danach.

Aber klar ist; all zu viele Extrawünsche sind auch nicht möglich - ein Tourentag einer Altenpflegerin / eines Altenpflegers ist sehr voll und anstregend. Immer versuchen den Mittelweg anzustreben, der es für beide Seiten angenehm macht.

0

Normalerweise müsste der Patient in diesem Zustand doch mind. in Pflegestufe 2 eingestuft werden, so dass sich die Kinder auch auf Kosten der Krankenkasse zumindest zweimal am Tag eine Pflege kommen lassen könnten! Wenn sie bereit sind ihn selber zu pflegen ist das doch schonmal super - zusätzlich wäre es aber dann noch zu überlegen zumindest morgens und abends eine Pflege kommen zu lassen die bei den "gröberen" Arbeiten hilft und auch mal mit einem medizinischen Rat aushelfen kann!

Obwohl er selbst noch eingeschränkt mobil ist,braucht er vorerst Hilfe,seinen Bedürfnissen angepaßt. Sollte sich sein Zustand verschlechtern,( ein Schlaganfall ist ja oft erst der Beginn ) wird eine Einweisung in ein Pflegeheim nicht zu umgehen sein .Ich würde ihn aber im Moment mit diesem Thema weiter belasten. Mit der Zeit,sollte er selbst einsehen,was für seine Alltagsbewältigung am Besten ist . Wünsch dir einen schönen Tag

Was möchtest Du wissen?