Wie geht es mit den Bierbikes in Düsseldorf weiter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!Dazu mal hier ein Artikel:

http://www.rhein-main-erleben.de/Bierbikes-Partybikes.html

(Google lässt grüßen :P)

Ich selbst bin mir nicht sicher welche Position ich vertreten soll.

Zum einen kann ich Leute die Pro-Bierbike sind verstehen:

Punkt 1: Bisher gab es keine Unfälle / beschwerden (z.B. wegen einer Verschmutzung der Stadt)

Punkt 2: Die Firma hat vor Projektbeginn das ganze mit der Stadt abgesprochen und erst dann die Investition getätigt. Jetzt zu sagen och ne wollen wir doch nicht ist nicht ist unfair.

Punkt 3: Solche Touren sind schon ganz lustig und viele Routen stören keineswegs den normalen Straßenverkehr.

Kontra Bierbikes:

Punkt 1: Einige Routen behindern teilweise den Straßenverkehr.

Punkt 2: Nur weil bisher nix passiert ist heißt es ja nicht das es auch so bleibt.

Grundsätzlich bin ich aber eher Pro-Bierbike eingestellt. Mich haben die Dinger bisher noch nie gestört und wer es gerne machen möchte der solls doch tun.

Wird ach langsam Zeit. Nicht genug, dass man das Rauchverbot fast überall ignoriert, da karrt man auch noch mit einem Verkehrshindernis Besoffene auf öffentlichen Straßen.

Was möchtest Du wissen?