Wie geht es mit dem Pfandleihhaus ,man hat ja 3 Monate Zeit um deine Sache wieder zu bekommen,was passiert aber wen du nicht bezahlst und die Zeit abglf. Ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bekommst eine Erinnerung, entweder du bezahlst zumindest für die nächsten 3 Monate die Zinsen/Gebühren und verlängerst die Laufzeit. Oder du gibst das das geliehene Geld zurück.

Machst du beides nicht, wird früher oder später dein Pfand öffentlich versteigert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann geht das Pfand in den Besitz des Leihhauses über und kann versteigert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pipolina12
01.09.2016, 06:23

falsch. Der Artikel ist bereits mit Abgabe im Besitz des Pfandhauses. Ein Eigentumsübergang ist im Rahmen der öffentlichen Pfänderversteigerung möglich. Der Artikel kann nicht nur sondern muss versteigert werden.

0

Was möchtest Du wissen?