Wie geht eine Untersuchung beim Amtsarzt vor sich?

3 Antworten

Ach du grosser Schreck, wenn ich dass lese, wird mir ja ja jetzt schon schlecht. Ich muss am 20.10.09 zum Amtsarzt. Das AA will mich unbedingt verheizen. Obwohl ich eine kaputte Hüfte, Bandscheibenvorfälle und nervlich bedingte Schmerzen habe. Dazu muss ich sagen, dass ich nur ein 1/2 Jahr Arbeitslosengeld bekomme und ich 52 binund mein Lebenlang gearbeitet habe. Ich möchte in diesem 1/2 jahr gerne meine Krankheiten einigermaßen im Griff bekommen, schließlioch muss ich noch einige Jahre arbeiten. Nur körperliche Arbeit ist da ebend nicht mehr drin.

Gruss Erna

Das ist eine normale (körperliche) Untersuchung, nicht anders als bei jedem normalen Doc. Aber: Das Ergebnis ist meist etwas pro Amt eingestellt. Je nachdem,wie der Amtsarzt drauf ist und welches Ergebnis das Amt gerne sehen würde,kann ein Hüftlahmer da schonmal zum regelmäßigen Marathonläufer werden. Ich wurde beispielsweise schon mit einer krummen Wirbelsäule geboren, bin dann in der Lehre mal vom Gerüst gedonnert und wurde danach 2x am Rücken operiert,kann seitdem nicht mehr als 20kg heben. Der Amtsarzt machte daraus "leichte Verspannungen der Rückenmuskulatur". Will sagen:Erwarte nicht zuviel davon,denn schon der Name Amtsarzt sagt ja schon,in wessen Auftrag der arbeitet.

Auch der Amtsarzt ist ein ganz normaler Mensch. Er wird Dich untersuchen, und dann entsprechend der Anforderung einen Arztbrief oder ein Gutachten schreiben.

Beamtenrecht: Wie oft nach vorzeitigem Ruhestand zum Amtsarzt?

Frage steht oben. Wie oft kann bzw. darf man nach einer vorzeitigen Versetzung in den Ruhestand als Beamter zum Amtsarzt geschickt werden? Darf der Dienstherr einenbis zum 63. Lebensjahr JEDES Jahr zum Amtsarzt schicken? Hab mich schon durch das LBG gekämpft, finde aber nichts aussagekräftiges.

...zur Frage

WANN AMTSARZT FÜR BEAMTE

Bin derzeit Finanz-beamter auf Widerruf (am 1.10) angefangen und die Frage ist ob ich oder wann ich noch einmal vor den Amtsarzt muss wegen Verbeamtung etc.

Habe 1 Untersuchung vor der Einstellung bereits hinter mir

Kommen noch welche? Wenn ja wann?

Danke

...zur Frage

Freistellung von Arbeit bei amtsärztlicher Untersuchung oder Überstundenabbau

Hallo! Ich arbeite seit einen knappen halben Jahr im öfffentlichen Dienst in Berlin und muss demnächst zur amtsärtzlilchen Einstellungsuntersuchung, die während meiner Dienstzeit stattfinden wird. Ist es üblich, dass ich für so eine Untersuchung vom Arbeitgeber freigestellt werde oder muss ich die Zeit der Untersuchung mit Überstunden ausgleichen? Meine Chefin hat manchmal eine seltsame Rechtsauffasung und von daher wäre ich gerne vorher informiert, bevor ich ihr von dem Termin beim Amtsarzt erzähle.

...zur Frage

Untersuchung beim Amtsarzt, Urin/Blutprobe?

Hallo Community,

ich habe demnächst einen Termin beim Amtsarzt für eine Einstellunsuntersuchung. Dass Blut abgenommen wird, bin ich mir relativ sicher, aber wie sieht es mit einer Urinprobe aus? Und auf was genau wird das dann untersucht, auch auf Drogen?

Mache mir etwas sorgen wenn ich das Wochenende davor (Termin am Do) Substanzen konsumiert habe, inwieweit das noch nachweisbar ist. Beim Blut mache ich mir weniger Gedanken, weil die Nachweiszeiten ja eher kurz sind, beim Urin sieht das ja aber schon anders aus,..... Hat jemand Erfahrungen gemacht? Grüße :)

...zur Frage

Jugendamtsarzt?

ich muss demnächst zum Amtsarzt wegen eines Sportattests, kann mir jemand sagen, was ich da alles brauche, machen muss, usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?