Wie geht eigendlich das Spiel Minesweeper?

3 Antworten

wenn Du auf ein Feld clickst und keine Bombe darunter ist, dann erscheinen Zahlen. Eine Zahl bedeutet in den 8 Feldern direkt um diese Zahl sind "WErt der Zahl " Bomben versteckt. Wenn z.B. nur 2 Felder um diese Zahl verdeckt sind und die Zahl ist eine 2, dann sind garantiert beide Felder mit einer Bombe versehen. Durch richtiges Kombinieren kann mann dann meistens alle Felder aufdecken, die keine Bomben enthalten, was dann ein erfolgreicher Spielabschluss wäre.

du klickst erst wahllos in dem feld rum.... wenn dann mehrere felder offen hast, erscheinen freifelder und welche mit zahlen, die zahlen geben dir an wieviele minen unmittelbar neben an liegen. mit der linken maustaste offnest du felder mit der rechten kennzeichnest du eventuelle minen... klickst du mit beiden tasten gleichzeitig auf ne zahl, und du hast schon alle minen makiert, öffnen sich weitere felder wo keine minen sind viel spass

Das erste Feld mit Glück aufdecken, hast Du gleich eine Mine, Pech. Steht eine Zahl auf dem Feld, heißt das, daß soundsoviele Minen auf den direkt angrenzenden Feldern rundherum versteckt sind. Da muß auch erst noch einmal Glück herhalten. Aber wenn Du die ersten paar Felder ohne Mine aufgedeckt hast, läßt sich der Rest mit knobeln lösen. Entdeckte Minen markieren.

Was möchtest Du wissen?